10 denkwürdigsten Tanzpartnerschaften

10 denkwürdigsten Tanzpartnerschaften

Tänzer haben alle ihre eigene Anmut und ihren eigenen Stil, aber Tanzpartnerschaften führen oft zu einem eigenen Leben. Diese Tanzpartnerschaften sind zwar unsterblich, auch wenn einige der Tänzer nicht mehr leben. Die folgenden sind die Top 10 der denkwürdigsten Tanzpartnerschaften aller Zeiten.

Ballett

Die berühmtesten Ballettpartnerschaften produzieren auf der Bühne exquisite Duette mit all der Leidenschaft und Grazie, die das Ballett verkörpern.

1. Margot Fonteyn und Rudolf Nureyev

Fonteyn und Nureyev sind sicherlich die beliebteste und berühmteste Ballettpartnerschaft aller Zeiten. Im Einzelnen waren Nureyev und Fonteyn würdig, zu den Größen von Pavlova, Nijinsky und Diaghilev zu gehören, aber als Nureyev und Fonteyn zusammen tanzten, geschah Magie auf der Bühne. Nureyevs jugendliche, dreiste Kraft und die verfeinerte Eleganz von Fonteyn machten ihre Partnerschaft von Anfang an zu einem Erfolg.

Eine ihrer berühmtesten Vorstellungen ist das Ballett Romeo und Julia. In der Romeo & Julia-Balkonszene können Sie sehen, wie perfekt diese beiden Tänzer zusammenarbeiten können. Auf der Bühne waren sie eher eine Einheit als zwei getrennte Tänzer.

2. Mikhail Baryshnikov und Gelsey Kirkland

Baryshnikov, zwei der größten Balletttänzer New Yorks zur Zeit ihrer Partnerschaft, war ein vorbildlicher Partner für Gelsey Kirkland. Kirkland, eine der 'Balanchine-Ballerinas', benötigte aufgrund ihres virtuosen Talents einen extrem starken Partner für ihre Pas de Deux-Zahlen. Baryshnikov konnte sich auf der Bühne behaupten, denn seine eigenen Talente im Ballett waren außergewöhnlich. Einige ihrer berühmtesten Pas de Deux stammen von ihnen Coppelia, Don Quijote, und der Nussknacker.

3. Suzanne Farrell und George Balanchine

Suzanne Farrell ist eine der berühmtesten Ballerinas, die durch die School of American Ballet gegangen sind und während der Zeit von Balanchine dem New York City Ballet beigetreten sind. Als sie ein volles Stipendium an der berühmten Schule erhielt, arbeitete sie hart daran, alles zu werden, was Balanchine sie ermutigte, zu werden. In Suzanne Farrell sah Balanchine das sicher je ne sais quoi dass große Ballettmeister immer suchen. Er versicherte ihr, dass Technik nur die Spitze des Eisbergs sei, und wies sie privat an, um ihre Talente über die bloße Perfektionstechnik hinaus zu verbessern. Viele nannten sie Balanchines Muse, und er schuf mehrere Teile in Balletts mit ihrem spezifischen Flair. Sie war eine wunderschöne Solotänzerin, aber einige ihrer atemberaubendsten Momente waren, als sie mit Balanchine selbst tanzte. Nachdem sie sich vom Auftritt zurückgezogen hatte, eröffnete sie eine Tanzschule, die den Balanchine-Stil weiter unterrichtet.

4. Marius Petipa und Carlotta Grisi

Grisi, eine der bekanntesten italienischen Ballerinas, war für ihre Partnerschaften sowohl mit Marius als auch mit Lucien Petipa bekannt, aber ihre Partnerschaft mit Marius Petipa führte nicht nur zu Schönheit auf der Bühne, sondern auch zu einem choreographischen Genie. Grisi war die Inspiration für die Figur Giselle in Petipas Version des klassischen Balletts Giselle. Diese Inspiration brachte Petipas Choreografie und das außergewöhnliche Talent von Grisi auf ein noch höheres Niveau.

Bühnenpartnerschaften

Auf der Bühne, jenseits der Welt des Balletts, sollen einige Performer nur zusammen tanzen.

5. Julie Andrews und Rex Harrison

In den 1950er-Jahren begannen die Musicals, nicht nur für das außergewöhnliche Singen auf der Bühne. Tanzen war ein wichtiger Teil von Musicals in ihrer gesamten Geschichte, und Julie Andrews und Rex Harrison machten Schlagzeilen mit ihrem Walzer in Meine schöne Frau. In Erwartung einer sich verändernden Beziehung ist der Walzer voller Kraft. Vor dem Hintergrund eines wunderschön gekleideten Balls, in den größten Ballsälen, die man sich vorstellen kann, hatte diese Tanzszene alle notwendigen Elemente, die man jahrzehntelang in Erinnerung hatte.

6. Michael Flatley und Jean Butler

Viele Leute kennen nur den Namen Michael Flatley, der mit der irischen Tanzsensation Riverdance in Verbindung gebracht wird; Die Show wurde jedoch sowohl um den männlichen als auch den weiblichen Lead der Show erstellt. Flatley und Butler choreografierten zusammen ein Stück für den Eurovision Song Contest 1994 und titelten es Riverdance. Diese Tanznummer wurde so positiv aufgenommen, dass die beiden sich entschlossen, eine ganze Show daraus zu machen.

Während Flatley die Show nach nur kurzer Zeit verließ, blieb Butler länger in der Show, mit einem neuen männlichen Lead, Colin Dunne. Die Show blieb magnetisch erfolgreich, aber die meisten Fans erinnern sich an die Magie der Originalshow mit Michael Flatley und Jean Butler. Beide Tänzer tanzen immer noch, aber nicht zusammen.

Filmpartnerschaften

Auf der Leinwand haben unzählige Tanzpaare die Herzen von Generationen gestohlen.

7. Fred Astaire und Ginger Rogers

Fred Astaire und Ginger Rogers, liebevoll "Fred and Ginger" genannt, waren zu musikalischen Filmen, was Fonteyn und Nureyev zum Ballett machten. In diesem Video von Rauch kommt in deine augenDie Gnade und die Leidenschaft sind offensichtlich.

8. Gene Kelly und Rita Hayworth

Gene Kelly ist bekannt für seine Solo-Stepptanznummern, aber er wurde ursprünglich berühmt für seine Arbeit mit Rita Hayward in Filmen wie Cover Girl. Während sie nicht so oft oder so leidenschaftlich tanzen wie Fred Astaire und Ginger Rogers, hat dieses Paar die gleiche Chemie und ist auf dem Bildschirm absolut magisch. In diesem Filmclip können Sie sowohl das Gesang als auch das Tanztalent genießen: Vor langer Zeit (und weit weg).

9. Patrick Swayze und Jennifer Gray

In den 1980er Jahren, Dirty Dancing die Welt im Sturm erobert. Mädchen wurden nicht nur von dem magnetischen Patrick Swayze angezogen, sondern auch von der Idee, die Zukunft zu wählen, anstatt sie für sich entscheiden zu lassen. Das Dirty Dancing Finale ist der Höhepunkt des Tanzens und der Geschichte.

10. John Travolta und Olivia Newton-John

Das Hit-Musical Fett hatte viele ausgezeichnete Tanzszenen, aber die mit männlichen und weiblichen Leads, die tanzen und singen, sind einige der lustigsten. Diese Tanz- und Liedpartnerschaft ist ein Klassiker, der als Inspiration für solche Musicals des 21. Jahrhunderts angesehen werden kann High School Musical. Alles in allem ist es die Musik, und das Tanzen, das diese Partnerschaft so viel Spaß macht, zuzusehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: