Swing Dance Steps

Swing Dance Steps

Swingtanz ist eine spannende und freudige Tanzform. Wenn Sie zum ersten Mal Swingtanzen gehen, sind Sie möglicherweise nervös, insbesondere wenn Sie noch nie einen einzigen Schritt gesehen oder gehört haben. Glücklicherweise gibt es ein paar Moves, die Sie leicht rechtzeitig beherrschen können, um sich auf der Tanzfläche bereit zu fühlen.

Swinging Charleston

Benannt nach der ältesten Stadt in South Carolina, ist der Charleston einer der klassischen Tänze, die Sie vielleicht in Filmen gesehen haben Es ist ein wunderschönes Leben und Der große Gatsby. Als Teil des Swingtanzens wurde das ursprüngliche Charleston als das Swinging Charleston adaptiert. Es ist auch als Savoy Charleston und Lindy Charleston bekannt.

Wenn Sie versuchen, diese Tanzschritte zu erlernen, drucken Sie die abgebildete Anleitung zum Swinging Charleston unten aus. Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie das Diagramm herunterladen und ausdrucken, um auf die Abbildung zugreifen zu können. Wenn Sie Hilfe zu Adobe-Druckdateien benötigen, enthalten diese hilfreichen Tipps alle Informationen, die Sie benötigen.

Klicken Sie hier, um das Diagramm herunterzuladen.

Die Partner führen entweder die gleichen Schritte nebeneinander aus oder sind ein Spiegelbild voneinander. Bereiten Sie sich auf das Swinging Charleston vor, indem Sie eine lockere Haltung und entspannte Knie einnehmen. Legen Sie Ihr Körpergewicht auf den Fußballen, wenn Sie sich nach vorne beugen.

  1. Stellen Sie Ihren rechten Fuß direkt hinter sich und verlagern Sie dann das Gewicht auf den rechten Fuß. Schwenken Sie dabei Ihren linken Arm nach vorne und halten Sie eine fließende Bewegung.
  2. Verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihren linken Fuß und treten Sie mit dem rechten Fuß nach vorne. Bewegen Sie dabei Ihren linken Arm nach hinten und schwenken Sie Ihren rechten Arm nach hinten.
  3. Bewegen Sie Ihren rechten Fuß und bringen Sie ihn direkt neben Ihren linken Fuß.
  4. Verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihren rechten Fuß und treten Sie mit dem linken Fuß nach vorne. Schwenken Sie Ihren linken Arm in fließender Bewegung.
  5. Bewegen Sie den linken Fuß zurück und treten Sie ihn hinter sich. Bewegen Sie Ihren linken Arm in einer schwingenden, fließenden Bewegung nach vorne, während Sie Ihren rechten Arm zur Seite bewegen.
  6. Bringen Sie Ihren linken Fuß herein und treten Sie hinter Ihren rechten Fuß.
  7. Wiederholen Sie die Schritte erneut.

Chicken Walks

Hühnerwanderungen sind lustige Tanzschritte, die Teil vieler Arten von Swingtanz sind, unabhängig davon, ob Sie Ostküste oder Westküstenschaukel bevorzugen. Es kann als Teil anderer Tänze wie eine Samba kombiniert werden, so dass Sie diese Bewegung aus früheren Episoden von erkennen können Mit den Sternen tanzen.

Im Gegensatz zu vielen Tanzbewegungen handelt es sich bei Hühnerwanderungen hauptsächlich um "Anhänger".

Beuge deine Knie leicht und lege dein Gewicht auf deinen rechten Fuß. (Achten Sie darauf, dass Ihre Knie während des Tanzes leicht gebeugt sind.)

  1. Schieben Sie bei Count 1 den linken Fuß geradeaus vor sich hin. Drehen Sie gleichzeitig Ihre Schultern und Hüften nach links.
  2. Bei Count 2 legen Sie Ihr Gewicht auf Ihren linken Fuß. Schieben Sie Ihren rechten Fuß nach vorne, während Sie Ihre Schultern und Hüften nach rechts drehen.
  3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 so oft Sie möchten für den Tanz.

Während die Hühnerwanderungen für die Anhänger bestimmt sind, verhalten sich die Führer normalerweise so, als würden sie die Anhänger unterstützen und ziehen, während die Führer rückwärts gehen.

Coaster Step

Der Coaster-Schritt ist im Wesentlichen ein dreifacher Schritt, der in einem bestimmten Muster ausgeführt wird. Es kann verwendet werden, um Muster zu ändern. Wenn Sie Ihre Swing-Dance-Schritte besser beherrschen, können Sie dem Coaster-Schritt fortgeschrittenere Muster hinzufügen, sogar Kurven und Sprünge.

  1. Bringe deinen rechten Fuß nach vorne.
  2. Schließen Sie Ihren linken Fuß an Ihren rechten Fuß.
  3. Tritt mit deinem rechten Fuß zurück.

Ankerschritt

Der Ankerschritt wurde von Maxwell Ho, dem Zugführer der Hall of Fame, als Zeitraum am Ende des Satzes innerhalb eines Swingtanzmusters beschrieben. Es besteht aus drei Schlägen: vorne, hinten und seitlich getanzt. Das Reisen ist jedoch sehr gering, was die Illusion verursacht, dass der Swingtänzer ausgefallene Fußarbeit ausführt, während er am selben Ort bleibt.

Der Ankerschritt besteht aus drei Schritten. Der Anführer tanzt rechts-links-rechts, während der Anhänger links-rechts-links tanzt.

  1. Tritt zur Seite.
  2. Schritt zurück und überqueren.
  3. Kickball wechseln.

Der Ankerschritt endet also auf drei Arten:

  • Ihr Schwerpunkt liegt bei einer passiven Verbindung zu Ihrem Partner etwas weiter vorne.
  • Sowohl Sie als auch Ihr Swingtanzpartner werden gleichermaßen mit einer passiven Verbindung zentriert.
  • Sowohl Sie als auch Ihr Swing-Dance-Partner werden nicht individuell zentriert, wodurch ein Widerstand entsteht, der Ihnen eine starke aktive Verbindung gibt.

Die Lindy Hop Swingout

Ein beliebter Swingtanzzug ist der Lindy Hop, und das Swingout ist ein wesentlicher Bestandteil dieses lustigen Tanzes. Es wird auch als Lindy Whip oder Lindy Turn bezeichnet. Das Swingout ist ein Grundbaustein für andere Tanzschritte und kann auch oft alleine verwendet werden.

  1. Rock Schritt. (Gehen Sie mit Ihrem vollen Gewicht einen Schritt zurück und übertragen Sie das Gewicht dann auf den Vorderfuß, während Sie ihn an Ort und Stelle halten.)
  2. Dreifacher Schritt (Machen Sie einen Schritt an Ihre Seite. Bringen Sie Ihre Füße zusammen. Machen Sie einen weiteren Schritt an Ihre Seite.)
  3. Gehen.
  4. Gehen.
  5. Dreifacher Schritt

Texas Tommy

Der Texas Tommy, auch bekannt als Apache, ist ein weiterer Tanzschritt von Lindy Hop. Sie werden oft einen Texas Tommy nicht nur in Swing-Dance-Schritten sehen, sondern auch als Teil des Salsa-Tanzes. Der Schritt ist nach einem bekannten Swingtanz benannt, der in den frühen Tagen des Swing beliebt war.

  1. Rock Schritt. (Gehen Sie mit Ihrem vollen Gewicht einen Schritt zurück und übertragen Sie das Gewicht dann auf den Vorderfuß, während Sie ihn an Ort und Stelle halten.)
  2. Dreifacher Schritt (Machen Sie einen Schritt an Ihre Seite. Bringen Sie Ihre Füße zusammen. Machen Sie einen weiteren Schritt an Ihre Seite.)
  3. Lege deine rechte Hand hinter deinen Rücken, da der Anführer auch seine Hand hinter deinen Rücken legt.
  4. Dreh dich um und rolle deinen Arm auf.
  5. Stelle dich deinem Partner.

Jumpin 'Joe

Das Jumpin 'Joe ist eine unterhaltsame Anpassung für Leads, die sich kürzer als ihre Partner finden.Diese sehr einfache Tanzbewegung wird vom Leiter ausgeführt. Dieser Schritt verleiht einer ansonsten einfachen Schaukelbewegung die Höhe (von der beeindruckenden Technik ganz zu schweigen).

  1. Drehen Sie Ihren Partner.
  2. Wenn sie in die Position der offenen Hand zurückkehrt, führen Sie Ihren Arm über den Kopf des Nachfolgers. Gleichzeitig in die Luft springen.
  3. Lande und kehre zur offenen Hand zurück.

Swing beherrschen

Wenn Sie daran interessiert sind, diese Schritte zu perfektionieren, sowie andere, die viel anspruchsvoller sind, besuchen Sie Ihr lokales Swingtanzstudio oder besuchen Sie einen Nachtclub, in dem eine kostenlose Swingtanznacht veranstaltet wird. Tanzen ist eine großartige Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, sich gleichzeitig zu bewegen und die Stimmung zu steigern.

Schau das Video: Grundelemente des Swingtanzens. Swing

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: