Swing Dance History

Swing Dance History

Welcher Tanz ist fröhlicher, fröhlicher und macht mehr Spaß als Swingtanzen? Swing ist weit entfernt von den Walzern, die davor kamen, und eine Mischung aus mehreren anderen Arten von energiereichen Tänzen.

Der Beginn der Swingtanzgeschichte

SwingGang.com zufolge begann der Swingtanz in der Harlem Renaissance, einer Zeit großer kultureller und intellektueller Leistung unter Afroamerikanern in den 1920er und 1930er Jahren. Die Tänze wurden im Allgemeinen zu Jazzmusik aufgeführt, eine andere aufstrebende Kunstform der Zeit. Der Savoy Ballsaal in Harlem war der Geburtsort des Lindy Hop. In gewisser Weise war der Tanz die afroamerikanische Antwort auf europäische soziale Tänze. Während die lateinamerikanischen Tänze jedoch aus einer Mischung aus spanischen Kolonialformen und afrikanischen Beats entstanden, war Swing eher eine Verspottung der ruhigen Walzer Europas. Der Tanz wurde mit einem Partner aufgeführt, aber die wilden Bewegungen waren eine Mischung aus Klopfen, Charleston und Freiform-Ausdruck, die als Inspiration geschaffen wurden. Diese Improvisation hatte ihre Wurzeln in Afrika. Tanzen mit einem Partner war jedoch ein Fremdwort in afrikanischen Tanzformen, sodass der europäische Tanz dauerhaft zum Swing beiträgt.

Der Tanz wächst

Swing Dance verbreitete sich in den 1930er Jahren über die afroamerikanische Gemeinschaft hinaus. Es wurde von den Tanzlehrern als ungünstig empfunden, aber sie konnten nicht festhalten, was in den örtlichen Clubs geschah. Als der Ruhm des Swingtanzes wuchs und sich in den Vereinigten Staaten ausbreitete, entstanden in den 40er und 50er Jahren regionale Stile.

Zu den möglichen Variationen des Swingtanzens gehörten Balboa, Collegiate Shag, Carolina Shag, East Coast Swing und West Coast Swing. East Coast Swing gilt als amerikanischer Ballsaal für Wettkämpfe und andere Arten von Swingtanz werden manchmal als Tanzveranstaltungen bezeichnet. Selbst Jive Dance und seine Variationen lassen sich auf die Entstehung und Popularität von Swing zurückführen. Obwohl jeder dieser Stile seine eigenen charakteristischen Schritte hat, bleibt eines der Markenzeichen des Tanzes Improvisation und Freigeistigkeit.

Moderne Popularität

Obwohl es Jahrzehnte nach der Blütezeit des Stils vergangen ist, erlebt es von Zeit zu Zeit ein Wiederaufleben. Selbst wenn der Tanz bei Trendsettern derzeit nicht beliebt ist, halten College-Gruppen und Swing-Dance-Nächte in Hipster-Clubs den Geist aufrecht. Während einige Tänzer gerne nostalgische Lieder spielen, kann man von Country bis Hip-Hop alles finden. Moderne Tänzer halten viele der klassischen Bewegungen aufrecht, aber aufgrund der Offenheit der Form für neue Ideen wissen Sie nie, welche innovative Kombination Sie auf der Tanzfläche sehen könnten.

Moderne Tänzer genießen sowohl Geselligkeit als auch Performance. Neben dem offiziellen DanceSport-Tanzwettbewerb planen lokale Organisationen auch Aufführungen und Wettbewerbe. Soziales Tanzen führt normalerweise zu zurückhaltenderen Bewegungen, um Verletzungen an sich selbst oder anderen Tänzern zu verhindern. Es kann auch repetitiver sein, da es nicht nötig ist, in kurzer Zeit viele Züge zu packen. Tänzer tun eher das, was sich am wohlsten mit der Musik anfühlt, auch wenn es bedeutet, denselben Spin oder Pass mehrmals auszuführen.

Zusätzliche Ressourcen

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Anfängen der Tanzform und zu aktuellen Neuerungen:

  • Der Beginn des Lindy Hop konzentriert sich auf die Ursprünge des Lindy Hop in Harlem und die großen Namen der Zeit.
  • Wenn das Lernen über seine Geschichte Ihr Interesse am Erlernen des Stils geweckt hat, können Swing Dance-Schritte online aus einer Quelle wie Learn to Dance helfen, den Einstieg zu erleichtern. Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie auf der offiziellen Website von USA Dance. Dort finden Sie einen Stufenplan.
  • West Coast Swing America bietet eine Liste hilfreicher Ressourcen, einschließlich einer historischen Perspektive für verschiedene Stile.
  • Yehoodi.com ist eine Online-Community und News-Site für moderne Tänzer, wenn Sie mit der Zukunft des Swingtanzes in Kontakt bleiben möchten.

Immer noch stark

Der Swingtanz hat seine Anfänge in einer geschichtlichen Zeit, in der sich die Welt aus kultureller Sicht schnell verändert hat. Der Tanz dient als Auffangstation für aufgestaute Energie und zieht seit jeher zahlreiche Enthusiasten aus der ganzen Welt an. Egal, ob Sie Spaß am Tanzen haben oder einfach nur eine Aufführung sehen möchten, Swingtanzen wird Ihre Stimmung sicher heben.

Schau das Video: Die Schaukel-Dokumentation

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: