Professionelle Ballsaaltänzer

Professionelle Ballsaaltänzer

Professionelle Ballsaal-Tänzer können vielfältige Karrieremöglichkeiten genießen, wenn ihre Ausbildung und Erfahrung groß genug ist. Viele Standardtänzer treten ihr ganzes Leben lang auf, außerdem werden sie Lehrer, Richter und Choreographen für andere Tänzer. Um ein Profi zu werden, ist es wichtig, an umfangreichen Fortbildungen teilzunehmen, häufig aufzutreten und in Ihrer lokalen und erweiterten Tanzgemeinschaft Möglichkeiten zu finden, zu arbeiten, zu unterrichten und aufzutreten.

Ballsaal-Training

Viele professionelle Tänzer beginnen schon früh mit dem Training, dies ist jedoch keine Voraussetzung. Kinder zeigen in der Regel schon in jungen Jahren ein starkes Rhythmusgefühl, was oft entscheidet, ob sie an einem Zeitvertreib wie Tanz beteiligt sind oder nicht. Wenn Sie seit Ihrer Kindheit tanzen, kann dieses frühe Training den Einstieg in ein professionelles Training erleichtern.

Unabhängig von Ihrem Alter, wenn Sie mit dem Training beginnen, ist das Erlernen des Ballsaaltanzens der erste Schritt in Richtung einer professionellen Karriere. Wenn Sie oder Ihr Kind Ballsaalunterricht nehmen und es anscheinend sehr schnell aufnimmt und es sehr genießt, sollten Sie die Häufigkeit und Intensität des Unterrichts erhöhen. Für die meisten Tänzer bietet diese Steigerung einen Moment, in dem die Entscheidungsfindung einfach ist. Personen, die sich auf dem Weg in eine berufliche Karriere befinden, werden von der Intensität des Trainings profitieren, während diejenigen, die Ballsaal als Spaßhobby haben, erkennen, dass eine berufliche Karriere nichts für sie ist.

Professionelles Training

Wer eine berufliche Karriere anstreben möchte, kann intensiv trainieren und auf lokaler Ebene antreten. Private Coaches sind oft eine gute Wahl für diejenigen, die es sehr ernst meinen. Ein privater Trainer bietet nicht nur einen individuellen Unterricht an, sondern hat auch Verbindungen zu anderen in der Tanzwelt. Ihr Trainer wird nicht nur wissen, wann und wo die Wettkämpfe stattfinden, sondern auch, welche Stile und Schritte am erfolgreichsten in diesen Wettbewerben sein werden.

Tänzer, die einige Male erfolgreich bei lokalen Ballsaalwettbewerben gegeneinander antreten, und die Erfahrung lieben, können zu größeren Wettbewerben übergehen, bis sie auf staatlicher Ebene und eventuell auf nationaler Ebene antreten. Auf dem Weg sollten folgende leistungsorientierte Kurse und Fähigkeiten angesprochen werden, um ein professioneller Tänzer zu werden:

  • Musikalität
  • Technik
  • Einzelne Tänze
  • Flexibilität
  • Stärke
  • Partnering
  • Haltung
  • Schauspielkunst
  • Improvisation
  • Choreografie
  • Kostüme, Make-up und Haare

Während Ballsaal-Kurse Ihnen Salsa, Samba und Tango beibringen, und dabei hoffentlich etwas Musikalität und Technik entstehen wird, erfordert ein erfahrener Trainer und / oder Mentor die feineren Fähigkeiten der Tanzperformance auf höherer Ebene.

Leistungserfahrung

Neben einem hervorragenden Trainer für Ihr Karriere-Training im Ballsaal ist es wichtig, regelmäßig zu trainieren und die Grenzen des bereits Erreichten zu erweitern. Wenn Sie sich auf den Tango spezialisiert haben, haben Sie keine Angst, sich auch im Samba anzumelden. Es ist leicht zu gewinnen, wenn Sie am besten sind, aber Sie werden neue Fähigkeiten erlernen, indem Sie Ihre Grenzen erhöhen. Performance wird traditionell als eine Möglichkeit gesehen, um zu zeigen, was Sie gelernt haben, aber professionelle Tänzer lernen während der Performance ausgiebig.

Schulungsanforderungen

Während eine formale Hochschulausbildung nie schaden kann und viele Lern- und Aufführungsmöglichkeiten bietet, brauchen professionelle Tänzer keine Hochschulausbildung. Die Haltung und Disziplin, die durch die Hochschulbildung erlernt werden kann, wird Ihnen jedoch auf diesem Gebiet von Nutzen sein. Viele Universitäten bieten Majors für Tanz und darstellende Kunst an, die Sie auf verschiedene Elemente einer Tanzkarriere vorbereiten können. Egal, ob Sie sich auf Choreografie oder Performance spezialisiert haben, die Kurse, die Sie belegen, verbessern sowohl Ihre Performance-Fähigkeiten als auch Ihr Tanzwissen. In der Sekundarstufe kann der Besuch einer Hochschule für darstellende Kunst Ihre berufliche Karriere vorantreiben.

Vernetzung und Agenten

Es ist zwar nicht obligatorisch, einen Agenten zu haben, aber es ist sicherlich ratsam, wenn Sie professionell arbeiten möchten. Wenn Sie Teil eines erweiterten Netzwerks professioneller Tänzer in Ihrem Studio oder in Ihrer Gruppe sind, kann es sein, dass ein Agent unnötig ist. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Aufgabe Ihres Agenten darin besteht, auf Ihre Interessen zu achten. Ein Agent kostet Geld, aber Sie bekommt Jobs, verhandelt Verträge und kümmert sich um Öffentlichkeitsarbeit.

Agenten sind besonders für Berufseinsteiger wichtig, ebenso wie das Konzept des Networking. Um neue Jobs zu erhalten, vergewissern Sie sich, dass Sie Kontakte in allen Leistungs- und künstlerischen Bereichen in Ihrer Nähe haben.

Karriere für professionelle Tänzer

Viele Tänzer beginnen ihr Ballsaal-Training mit einer Karriere, die sich fast ausschließlich der Leistung widmet. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten. Eine Aufführungskarriere könnte Wettkämpfe beinhalten, in professionellen Theater- und Tanzshows auftreten oder in Fernsehsendungen wie Dancing With the Stars auftreten.

Professionelle Tänzer können auch Lehrer, Choreographen, Coaches, künstlerische Leiter oder Produzenten werden. Unter all diesen Karrieren ist der Unterricht ebenso beliebt wie die Choreografie. Viele Tanzstars kombinieren Performance mit Unterricht und Choreografie, um ihre Karriere abzurunden und ihre Fähigkeiten zu bereichern. In den meisten Fällen bilden Unterricht, Choreografie und andere zusätzliche Karrieren über die Leistung hinaus eine natürliche Fortsetzung einer erfolgreichen Leistungskarriere. Wenn Sie ein paar Preise gewinnen, geben Sie anderen die Sicherheit, dass Sie die Seile des professionellen Tanzens kennen, die die Türen zum Unterrichten und Choreografieren öffnen.Wenn Sie diese Jobs für einige Zeit ausgeführt haben, werden Sie von Ihren Schülern und Kunden in zunehmendem Maße anderen empfohlen, wenn Sie gut sind, was Ihre Karriere natürlich verlängert.

Pro werden

Egal, ob Sie gerade erst mit dem ersten Ballsaal beginnen oder seit Jahren tanzen und mehr aus einem Hobby machen möchten, eine berufliche Karriere könnte in Ihrer Zukunft liegen. Sprich mit deinen Lehrern und lass ihnen deine Pläne und Wünsche. Letztendlich können Ihre Begabung und Ihr Talent, gepaart mit dem Fachwissen und den Kontakten von Lehrern und Trainern, Ihre Karriere beginnen. Wenn Ihre Karriere erst einmal begonnen hat, liegt es an Ihnen und Ihrem Agenten, falls Sie eine haben, um sicherzustellen, dass Ihre Karriere weiter wächst und immer professioneller wird.

Schau das Video: Professionelle Rückentraining – Gymnastik (Empfohlen von Ärzten und Therapeuten)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: