Nacktes Ballett

Nacktes Ballett

Nacktes Ballett mag wie eine lächerliche Idee erscheinen, aber viele Leute mögen diese Tanzform. Choreographen, Tänzer, Fans und Kritiker haben sowohl für als auch gegen die Idee starke Meinungen.

Warum nacktes Ballett schaffen?

Die ganze Tanzkunst ist eine Feier der Fähigkeit, Form und Form des menschlichen Körpers. In Anbetracht der hautengen Kostüme, die Tänzer normalerweise tragen, wäre es ein sehr kleiner Schritt, sich einfach zur Nacktheit zu bewegen, die Haut der Tänzer zu zeigen und die Linien in keiner Weise zu verdecken.

Natürliche Nacktszenen

Einige Choreographen argumentieren sogar, dass Kleidung bei einigen Tänzen keinen Sinn macht. Während der Schlafzimmerszene von Romeo und JuliaZum Beispiel ist es realistischer für die Liebhaber, die gerade im Bett waren, um nackt zu sein. Ritus des Frühlings, mit seiner unverhohlenen Feier der Sexualität, wurde oft als Ballett gehalten, das künstlerisch genauer wäre, wenn Teile davon von nackten Tänzern gespielt würden. Häufig tragen die männlichen Tänzer tatsächlich Tanzgürtel, so nah an den Akten, wie die meisten Tänzer es überhaupt werden.

Künstlerische Nacktheit

Andere Choreographen und Tänzer verwenden Nacktheit als Möglichkeit, zu versuchen, hinter prüdehaften Einstellungen wie etwa La Pudeur des Eisbergs von Daniel Leveille Danse. Das Ziel ist laut dem Schöpfer, "… über die Nacktheit hinauszusehen und sich auf die Bewegungen zu konzentrieren". Als der Regisseur Yu Neng Sheng aus Taiwan nach der Verwendung nackter Balletttänzer in einem seiner Stücke gefragt wurde, verteidigte er dies, indem er sagte, es sei "künstlerisch" und nicht "pornografisch", einfach aufgrund der Bühnenbeleuchtung.

Unternehmen, die nackt arbeiten

Wenn Sie sich für eine Nude-Dance-Performance interessieren, besuchen Sie eines dieser Unternehmen, um Informationen darüber zu erhalten, wann sie in Ihre Region kommen.

  • Die Tanzkompanie Pilobolus ist seit über 40 Jahren wegweisend für fantasievolle und athletische Tanzformen, darunter auch nackte Arbeiten.
  • Daniel Leveille Danse ist ein kanadisches Unternehmen, das sich fast ausschließlich nackt ausübt.
  • Die Batsheva Dance Company hat einige Aufführungen in den Vereinigten Staaten gezeigt, die mit Nacktszenen, einschließlich Romeo und Julia.
  • Das Texas Ballet Theatre hat auch einige nackte Auftritte aufgenommen, von denen viele innerhalb weniger Tage nach dem Verkauf der Tickets ausverkauft waren.

Einwände gegen das nackte Formular

Trotz der geehrten Choreographen wie Bob Fosse und Li Chiao-Ping, die Nacktheit verwendet haben, um ihre Arbeit zu verbessern, lehnen viele Menschen nacktes Ballett und tatsächlich Nacktheit im Tanz insgesamt ab.

Sichtweite

Oft schrecken die gleichen Leute, die sich für die Schönheit des Fußgewölbes begeistern, vor der Vorstellung zurück, dass die Genitalien eines Mannes auf der Bühne sichtbar sind. Während schiere Turnanzüge, die die Rundung der Brust abdecken und sogar betonen, in Ordnung ist, gibt es so viel Aufregung und Aufruhr über eine echte nackte Brust wie in der Super Bowl-Halbzeitshow 2004 über eine deutlich sichtbare Fehlfunktion der Garderobe.

Ablenkung

Während einige dieser Argumente auf eine einfache Frage des persönlichen Geschmacks zurückzuführen sind, weisen die Kritiker darauf hin, dass jeder Tanz, der nackt gemacht wird, höchstwahrscheinlich von der Bedeutung der Bewegung ablenkt. Mit anderen Worten: Unabhängig davon, wie unbewusst, würdevoll und schön die Umgebung, die Tänzer und Moves sind, muss das Publikum unangemessen viel Zeit damit verbringen, das kulturelle Unbehagen zu überwinden, wenn er Körperteile sieht, die er normalerweise nicht sieht .

Lewd Art

Im Gegensatz zu anderen bildenden Künsten wie Malerei und Skulptur, wo sich Nacktheit von der automatischen Implikation der Sexualität trennen konnte, werden nacktes Ballett und andere Tänze immer noch von vielen als unzüchtig und sensationell angesehen. Nacktes Ballett ist eine schockierende Idee; Aufgrund des Bewegungsvokabulars – wie einige Kritiker auf der Ballet Talk-Website betonten – würde eine Ballerina, die eine Arabeske macht und sich dreht, dem Publikum ihre Genitalien "blitzen". Befürworter des nackten Balletts könnten argumentieren, dass genau dies der Punkt ist, dass es keine Logik für die Vorstellung gibt, dass ein Teil des Körpers heiliger oder profaner ist als jeder andere.

Praktische Überlegungen

Es gibt auch einige praktische Überlegungen zum nackten Ballett. Zum Beispiel ist es unmöglich, ohne spezielle Schuhe Pointe zu tanzen, und eine Tänzerin, die diese Schuhe trägt, könnte in ihrem nackten Zustand keinen Anschein von "Reinheit" aufrechterhalten. Das Tragen von Balletttrikots verbirgt und vereint die verschiedenen Unvollkommenheiten des menschlichen Körpers und verleiht den Choreografen, Lichtdesignern und anderen künstlerischen Mitarbeitern (insbesondere den Kostümdesignern) mehr Kontrolle und eine breitere Palette kreativer Entscheidungen in ihrer Arbeit.

Eine progressive Kunstform

Das nackte Ballett kann in der Zukunft allein aufgrund seines Verdienstes als Bewegung beurteilt werden. Im Moment wird es für Publikum und Künstler gleichermaßen ungewöhnlich und herausfordernd sein. Seien Sie offen, wenn Sie eine Aufführung mit nackten Szenen besuchen. Vielleicht entdecken Sie, was die Künstler und Regisseure zu vermitteln versucht haben.

Schau das Video: Nacktes Österreich

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: