Merce Cunningham

Merce Cunningham

Merce Cunningham ist einer der am meisten verehrten Choreographen des 20. Jahrhunderts, nachdem er die Merce Cunningham Dance Company gegründet hat, die bis heute floriert. Er gilt manchmal als einer der Pioniere des modernen Tanzes und hat auch andere künstlerische Gattungen von Musik bis Architektur beeinflusst. Cunningham ist in der Welt des Tanzes nach wie vor hoch angesehen.

Anfänge

Merce Cunningham wurde 1919 in Washington geboren und war der zweite von drei Jungen. Sein Vater war Rechtsanwalt und seine Brüder beschlossen einen ähnlichen Weg zu gehen; Im Alter von zehn Jahren verliebte sich Cunningham jedoch in den Tanz und ging beruflich einen ganz anderen Weg. Martha Graham entdeckte Cunningham, als er Ende der 1930er Jahre in Seattle tanzte, und lud ihn ein, Teil ihrer Kompanie zu werden. Cunningham nahm das Angebot an und zog im Herbst 1939 nach New York, wo er eine sechsjährige Karriere unter dem Einfluss von Graham begann. Er spielte auch gern in einem Solokonzert von 1944, wo er mit dem berühmten Komponisten John Cage zusammenarbeitete. Cage war ein romantischer Partner, und ihr langfristiges Engagement untereinander war eine großartige Plattform, um auch weiterhin kreativ zusammenzuarbeiten.

Merce Cunningham Dance Company

Im Jahr 1953 arbeitete Cunningham als Lehrer am Black Mountain College in North Carolina und gründete dann seine eigene Tanzkompanie. Im Laufe seines Lebens choreographierte er Hunderte von Tänzen für die Merce Cunningham Dance Company und trat bis zu seinem 80. Lebensjahr auf. Er tanzte bis zu seinem Tod – nachdem er gerade ein neues Stück geschaffen hatte, um an seinen 90. Geburtstag und seine Ansichten zum Leben zu erinnern -, das im April 2009 in Brooklyn aufgeführt wurde. Die Tanzkompanie ist seit jeher dafür bekannt, einen sehr eigenen Stil zu haben, und ist mutig in ihren Bewegungen und ihrem Material. Die Firma reiste früher in einem kleinen Bus, tanzte ihre Herzen aus und lebte einen sehr unglamierten Lebensstil. Das alles änderte sich 1964, als die Gruppe ihre erste internationale Tournee unternahm. Auf dieser Reise traten sie in ganz Europa und Asien auf und dies führte zu einer Reihe von Buchungen in der ganzen Welt. Sie können die Tanzkompanie auch heute noch sehen, wenn sie zukünftige Generationen von Tänzern auf Tournee bringt und inspiriert.

Einzigartiger Stil

Einer der Gründe, warum Merce Cunninghams Karriere so brillant war, ist, dass er nicht von anderen eingeschüchtert wurde. Er arbeitete eifrig mit anderen zusammen, angefangen mit John Cage bis hin zu bildenden Künstlern wie Robert Rauschenberg und Andy Warhol. Während Tanz eine Geschichte über alles erzählen kann, war Cunninghams Thema immer der Tanz, egal wie er präsentiert wurde. Cunningham war auch begeistert von Technologie. Seine Vorstellungskraft war zeitlos und er entwickelte sogar ein Computerprogramm namens DanceForms. Er stellte seine kreative Arbeit oft über Open-Source-Lizenzen zur Verfügung, so dass ihn eine Vielzahl von Künstlern auf der ganzen Welt genießen konnte. Zuletzt nahm er an einem wöchentlichen Webcast teil, um den Besuchern einen Einblick in die Proben der Tanzkompanie und seinen einzigartigen und faszinierenden Unterrichtsstil zu geben. Um mehr über das Hinterlassen von Merce Cunningham zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website der Tanzfirma, auf der Sie alle Informationen erhalten, von Buchungsinformationen bis hin zu einer Spende an seine persönliche Stiftung. Besuchen Sie die Website, wenn Sie sich von der Schönheit des Tanzes inspirieren und berühren lassen wollen – es wird Sie nicht enttäuschen. Wenn Sie nach dem Surfen außergewöhnlich motiviert sind, sich zu bewegen, können Sie an einem offenen Studiokurs teilnehmen, wenn Sie sich für etwa 15 US-Dollar in der Gegend aufhalten.

Schau das Video: Beach Birds Choregrapher Merce Cunningham

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: