Lyrische Tanzbewegungen

Lyrische Tanzbewegungen

Lyrische Tanzschritte sind eine kreative Kombination aus Ballett und Jazz, die den emotionalen Geist der Musik durch den Körper des Tänzers darstellen soll. Sie können diesen fließenden und freigeistigen Stil erlernen, indem Sie diese allgemeinen und lustigen Bewegungen üben.

Tänzeln

Ein Sashay ist ein einfacher Zug mit drei Zähnen, um über den Boden zu gelangen.

  1. Stellen Sie sich mit Ihrem Gewicht auf Ihren linken Fuß und Ihren rechten Fuß zur Seite.
  2. Verlagern Sie Ihr Gewicht zu Ihrem rechten Fuß.
  3. Hüpfe von deinem rechten Fuß und ziehe deinen linken Fuß schnell hinein, um darauf zu landen.
  4. Ersetzen Sie Ihr Gewicht am rechten Fuß.

Fügen Sie am Ende einen Sprung hinzu, um ein wenig Verspieltheit zu erreichen.

Kette drehen

Eine Kettenumdrehung besteht aus einer Reihe von halben Umdrehungen, die Sie ausführen können, um Ihrer Routine ein bisschen Energie und Schönheit zu verleihen.

  1. Beginnen Sie mit Ihrem Gewicht am rechten Fuß, der linke Fuß zur Seite gerichtet.
  2. Legen Sie Ihr Gewicht auf den Ball Ihres linken Fußes und schwenken Sie ihn um 180 Grad nach links.
  3. Legen Sie Ihr Gewicht auf den rechten Fuß und schwenken Sie es erneut um 180 Grad nach links.
  4. Wiederholen Sie die Schritte zwei und drei in gleichbleibendem Tempo, bis die Grundfläche leer ist.

Denken Sie daran, ein unbewegliches Ziel zu entdecken oder zu behalten, während Sie sich über den Boden bewegen. Halten Sie Bauch- und Gesäßmuskeln an, während Sie den Zug ausführen, um das Gleichgewicht zu halten.

Fan Kick

Fan Kicks sind einfach, aber lustig. Sie werden oft in Kombination mit anderen Moves ausgeführt, können aber leicht alleine getanzt werden.

  1. Beginnen Sie mit den Füßen auseinander.
  2. Legen Sie Ihr Gewicht in Ihr linkes Bein und schieben Sie den rechten Fuß mit der Zehenspitze über die vordere Körperlinie.
  3. Halten Sie Ihre Oberschenkel und Bauchmuskeln fest, heben Sie den rechten Fuß hoch aus dem Boden und zeichnen Sie mit den Zehen einen Kreis von links nach rechts, bis der Fuß wieder den Boden erreicht.

Der Schlüssel zu einem großartigen Fan-Kick ist die korrekte Ausrichtung. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Fuß zuerst nicht sehr hoch ist. Wenn Sie mehr üben, wird Ihre Flexibilität und Stärke zunehmen. Um schneller voranzukommen, strecken Sie Ihre Oberschenkel und Hüften am Anfang und Ende jeder Tanzübung.

Illusion

Die Illusion ist ein fortgeschrittener Tanzschritt, der für diejenigen, die an Flexibilität und / oder Balance mangeln, eine Herausforderung sein kann. Wie bei jeder anderen Bewegung können Sie es dennoch sicher testen, wenn Sie es Schritt für Schritt ausführen.

  1. Beginnen Sie auf dem linken Fuß zu stehen, wobei Ihr rechter Fuß auf den Boden vor Ihnen gerichtet ist.
  2. Übertragen Sie Ihr Gewicht auf Ihren rechten Fuß und hängen Sie an den Hüften. Heben Sie das Liftbein so hoch wie möglich an. Die Zehen sollten zur Decke zeigen.
  3. Drehen Sie eine halbe Drehung nach rechts.
  4. Heben Sie Ihren Oberkörper an und senken Sie das Bein, bis Sie in die entgegengesetzte Richtung zurückkehren.

Wenn Sie gerade erst mit der Illusion beginnen, legen Sie Ihre Hände auf den Boden, um das Gleichgewicht zu halten. Wenn Sie sich mit der Bewegung wohler fühlen, können Sie sie mit einer Hand und eventuell ohne Hände ausführen.

Die Spirale

Die Spirale ist eine Übergangsbewegung, die Sie auf den Boden und wieder nach oben bringen soll.

  1. Stellen Sie sich mit den Füßen auf und strecken Sie die Zehen in Richtung der Ecken des Raums.
  2. Drehen Sie sich nach rechts, legen Sie Ihre Hände auf den Boden und senken Sie das linke Knie auf den Boden.
  3. Fahren Sie weiter nach rechts, rollen Sie auf die linke Hüfte, dann nach rechts, damit Sie sitzen.
  4. Gehen Sie den Weg zurück, den Sie gekommen sind, drehen Sie sich auf die linke Hüfte und legen Sie Ihre Hände auf den Boden.
  5. Führen Sie Ihren rechten Fuß über Ihren Körper und drücken Sie ihn hinein, während Sie sich nach links drehen, um wieder zu stehen.
  6. Setzen Sie Ihren linken Fuß auf den Boden, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Um die Spirale wirklich zu beherrschen, versuche sie in beide Richtungen zu vollenden. Personen mit empfindlichen Gelenken möchten möglicherweise Knieschützer oder dicke Hosen tragen, um Schmerzen und Druck zu vermeiden.

Armstyling

Alles zusammen mit Armstyling. Richtig eingeschlossen, können Armkombinationen Ihrer lyrischen Routine Tiefe verleihen.

Obwohl formale Optionen dazu beitragen, dass Sie in Ihrem Stil und Ihrer Technik gut aussehen, versuchen Sie, mit spontanen Armbewegungen zu experimentieren. Üben Sie im Spiegel mit Musik, ob sie zu Ihrer bevorzugten Persönlichkeit und Ausführung passen.

Fühle die Musik

Lyrische Tanzbewegungen sind eine großartige Möglichkeit, Musik durch Bewegung auszudrücken. Das Wichtigste, das Sie beim Üben der Schritte beachten sollten, ist, es zu genießen, während Sie üben. Um beste Ergebnisse zu erzielen, üben Sie mit Musik, die Sie mögen, so dass Sie lernen, sich im Takt zu bewegen. Das sorgt auch dafür, dass Sie Spaß haben.

Schau das Video: Edvard Grieg, Lyrische Stücke, Bücher I, II, III & IV, komplett, Håkon Austbø

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: