Lerne Rhythm Dances

Lerne Rhythm Dances

Bei all den Fernsehshows und Filmen, in denen lächelnde Paare sich drehen und drehen, ist es kein Wunder, dass es ein großes Interesse gibt, herauszufinden, wie man Rhythmus-Tänze lernt. Diese Tänze bildeten die Grundlage für die American Rhythm Dance Competition und viele ähnliche Zusammenkünfte. Außerdem wurden Tanzlehrer auf der ganzen Welt mit lernbegierigen Schülern versorgt.

Mit Ausnahme des East Coast Swing stammen alle Rhythmus-Tänze aus lateinamerikanischen Wurzeln, und jeder hat seine eigene reichhaltige musikalische Geschichte, um die Schritte zu begleiten, ob kompliziert oder einfach. Sie kommen aus den Gemeinschaften von Familien und Freunden, die zusammen feiern, und sind erdiger und bodenständiger als formelle Ballsaaltänze wie der Internationale Tango.

Die Rhythmus-Tänze bestehen aus den folgenden:

  1. Cha-Cha
  2. Rumba
  3. Ostküstenschaukel
  4. Bolero
  5. Mambo

Es gibt keine bestimmte Reihenfolge, in der man Rhythmus-Tänze lernen kann, und es ist sicherlich möglich, mehr als eine zu lernen – die Techniken der rhythmischen Bewegung, der Körperkontrolle und der Verbindung mit einem Partner werden von einem Tanz auf einen anderen übertragen.

Das Cha-Cha

Das Cha-Cha wurde in den 1960er Jahren von Walter Laird und seinen Tanzkollegen gegründet und hat sich zu einem festen Bestandteil internationaler Tanzwettbewerbe in der lateinamerikanischen Kategorie entwickelt. Wie alle Tänze, die sich auf der ganzen Welt ausgebreitet haben, hat es sich weiterentwickelt und verändert, wobei der Internationale Stil sich vom amerikanischen Stil unterscheidet. Der Cha-Cha ist ein Partner-Gesellschaftstanz, der sehr kompakt ist und sich für beengte Räume eignet. Er hat eine geringe Hin- und Herbewegung, die zwischen den Partnern nur wenig Auf- und Abstieg hat. Im 4/4-Takt gezählt, beginnt der Schritt tatsächlich auf Takt 2, wodurch das synkopierte Gefühl des Tanzes entsteht.

Die Rumba

Rumba kam in einer Tanzform namens Amerika nach Amerika Sohn. Der Name "Rumba" war eine Tanzform voller gewundener Hüftbewegung und verdrehter Schritte, die sich als marktfähiger erwies, und der Name wurde zum Synonym für exotische Kabarett-Vorstellungen. Es ist nicht überraschend, dass die Schritte denen des Cha-cha ähneln, da Rumba (vor allem in Amerika) zu seiner Entstehung beigetragen hat. Während das Cha-Cha eine bestimmte Art von Musik mit sich bringt, ist die Rumba an viele Musikformen anpassbar, die den langsamen, schnellen und schnellen Rhythmus berücksichtigen.

Ostküstenschaukel

Das Hybridkind von Eastern Swing Dance, Charleston und Lindy Hop, East Coast Swing, ist eine der strengsten Formen (immer sechs, niemals etwas anderes), aber eine der freiesten Formen. Die verbreitete Ansicht ist, dass es keinen "falschen" Weg gibt, um zu tanzen, obwohl der National Dance Council of America bestimmte technische Formen standardisiert hat, die es den Konkurrenten ermöglichen, sich auf Augenhöhe zu bewegen. East Coast Swing wird in der Regel von einer "Big Band" begleitet und bietet den Partnern viele auffällige, gymnastische Bewegungen.

Bolero

Bolero ist eine einzigartige Form des Ballsaaltanzes, die die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung von Rumba und Cha-Cha mit den rhythmischen Hin- und Herbewegungen des Walzers und Foxtrott kombiniert. Während es einen 4/4-Rhythmus wie die anderen lateinamerikanischen Tänze hat, ist es langsamer als jeder andere, mit einem ähnlich langsamen, schnellen und schnellen Rhythmusstil.

Mambo

Mambo stammt aus Kuba und ist ein Tanz, der in den späten 1940er Jahren geschaffen wurde, um die Musik des gleichen Namens zu begleiten. Rhythmisch ist es dem Bolero ähnlich, jedoch mit viel komplexeren Schritten und der besonderen Saxophon- und Blechbläsermusik. Während es den langsamen, schnellen und schnellen Rhythmus des Bolero und des Rumba teilt, ähnelt es eher dem Cha-Cha, wobei die langsamen Schrittkreuzungen auf Takt 4 und 1 kreuzen.

Wo können Anfänger Rhythmus-Tänze lernen?

Wie bei den meisten Dingen ist das Internet ein großartiger Anfang, vielleicht mit so etwas wie Free Ballroom Dance Instruction Videos. Andere gute Startplätze sind die Love To Know Dance-Seite für einen guten allgemeinen Überblick.

Es gibt jedoch keinen Ersatz für praktische Erfahrungen. Filme anschauen wie Streng Ballsaal oder Die Führung übernehmen für eine moderne Perspektive der Rhythmus-Tanzwettbewerbe, aber Sie könnten auch einige alte Fred Astaire-Filme wie Königliche Hochzeit. Versionen aller Tänze werden in Studios, Clubs und sozialen Gruppen auf der ganzen Welt unterrichtet, und es gibt eine aktive und lebendige Community, die die Rhythmus-Tänze gemeinsam feiert.

Schau das Video: Finden Sie den Salsa-Beat und Rhythmus

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: