Jugendlich Tanzen

Jugendlich Tanzen

Das Tanzen im Teenageralter, vom formellen Studio bis zur Clubszene, hat im jungen Leben der heutigen jungen Generation eine wichtige Rolle gespielt.

Verschiedene Formen des Jugendtanzens

Jugendliche lieben es, sich auszudrücken. Von angstgefüllter Poesie bis hin zu modernen Modestatements finden junge Menschen immer einen Weg, um ihre Meinungen und Wünsche bekannt zu machen. Jugendtanz ist ein beliebtes Outlet. Dies kann viele verschiedene Formen annehmen, aber unten sind drei der beliebtesten.

Studiotanz

Viele von uns nehmen an Tanzkursen als Kinder teil, aber einige werden ihr Tanzstudium während des Gymnasiums fortsetzen, ihr Handwerk verbessern und möglicherweise eine zukünftige Karriere in Betracht ziehen. Ähnlich wie beim Sport oder in der bildenden Kunst finden viele Teenager das Tanzen als hervorragende Möglichkeit, sich nach der Schule in etwas Positives zu stürzen und dabei Drogen, Alkohol und andere häufige Versuchungen in dieser Altersgruppe zu vermeiden. Teenager, der durch ein diszipliniertes Studio tanzt, führt nicht nur zu einem gesunden emotionalen Ausfluss, sondern auch zu einem großartigen körperlichen. Diejenigen, die tanzen, haben ein geringeres Risiko für Übergewichtsprobleme und werden zu gesünderen Essgewohnheiten hingezogen, um ihren Körper in Form zu halten und ihren Energiepegel hoch zu halten. Die Studios bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene für Teenager an. Ihr lokales Freizeitzentrum oder das Community College können eine große Sekundärquelle sein, wenn es um Geld geht.

Straßentanz

In urbanen Kulturen ist Straßentanz für viele junge Menschen fast eine Zweitsprache. Von Hip-Hop bis zum Breakdance, Teenager lieben es, ihre Sachen vor Gleichaltrigen zu streuen, und viele davon haben sich zu schönen Interpretationen des Stadtlebens entwickelt, weit entfernt vom Komfort der Mittelklasse. Teenager, der auf der Straße tanzt, bietet viele der gleichen Vorzüge wie Studiotanz, auch wenn er sich offensichtlich in Form und Stil unterscheidet. Junge Menschen entwickeln ein Selbstwertgefühl und einen gesunden Wettbewerbsgeist, und diejenigen, die sich künstlerisch ausdrücken können, vermeiden oft Gang- und Drogenszenen, die auf den Straßen zügellos vor sich gehen.

Clubtanz

Einige Kinder lieben es zu feiern, und viele möchten nicht warten, bis sie 21 Jahre alt sind. Viele örtliche Nachtclubs haben inzwischen ein Teenie-Tanzabend, bei dem Jugendliche reinkommen können, ohne sich um einen falschen Ausweis sorgen zu müssen. Diese alkoholfreien Teenagerabende sind in vielen Clubs beliebt und haben es wieder geschafft, viele junge Menschen vor Ärger zu bewahren. Leider führten diese minderjährigen Tanzabende in einigen Teilen des Landes zu Problemen, die zu Bewegungen wie der Teen Dance Ordinance führten, die später aufgrund der extremen Beliebtheit dieser Ereignisse umgestürzt wurden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass nicht alle Teenager tanzen sicher sind, und die Eltern sollten sich darüber im Klaren sein, wo sich ihre Kinder befinden und wer sie sind.

Die Jugendtanzordnung

Die 1985 begonnene Teen Dance Ordinance war ein Gesetz von Seattle, das Clubveranstaltern untersagte, minderjährige Veranstaltungen durchzuführen. Sie wurde schließlich 2002 außer Kraft gesetzt, aber nicht nach einem langen und schwierigen Kampf der Teenagergemeinschaft und ihrer Anhänger.

Das Gesetz begann, nachdem mutmaßliche Vorfälle von Kinderprostitution und sexueller Missbrauch in der Region gemeldet wurden. Das Gesetz sah vor, dass minderjährige Jugendliche eines bestimmten Alters bei allen derartigen Ereignissen einen Elternteil haben. Eine teure Haftpflichtversicherung war ebenfalls erforderlich, und das Ergebnis war, dass Teenager tanzen, der buchstäblich aus der Stadt verbannt wurde. Kein Club konnte die gewaltigen Gebühren bewältigen, und niemand wollte das Risiko eingehen, wegen derart schwerwiegender Anklagen angeklagt zu werden.

Das Verbot hatte große Auswirkungen auf die örtliche Musikszene, und die Protestierenden kämpften sich zurück mit der All-Age Dance-Verordnung, die der Clubszene mehr Freiheit gab, um Teenager-Tanzveranstaltungen sicher durchzuführen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie sich Teenager beim Tanzen amüsieren, und dies sind nur einige Beispiele für die verschiedenen Formen und Geschichte. Schauen Sie sich die lokale Teenieszene in Ihrer eigenen Stadt an, wenn Sie einen aufstrebenden Tänzer haben, der bereit ist, hinauszugehen und ihre Sachen zu zeigen.

Schau das Video: LASS MICH TANZEN – Hip Hop

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: