Jazz Dance Terminologie

Jazz Dance Terminologie

Wenn Sie grundlegende Terminologie für Jazz-Tanz lernen, können Sie sich mit der Sprache des nächsten fortgeschrittenen Tanzkurses vertraut machen oder Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre eigene grundlegende Sitzung zu unterrichten, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben.

Die Bedeutung von Jazz Dance Terminologie

Tanz ist eine universelle Sprache, um dem Publikum eine Botschaft zu vermitteln. In der Tanzwelt hat jedes Bewegungsgenre jedoch seinen eigenen Dialekt. Jazz Dance ist nicht anders, da es verschiedene Begriffe und Definitionen gibt, die gespeichert werden müssen, damit alle auf derselben Seite bleiben. Wenn Sie zu den höheren Stufen der Technik vordringen möchten, ohne die Namen der Grundzüge zu kennen, wird dies für einen aufstrebenden Tänzer eine unglaubliche Herausforderung darstellen.

Durch das Erlernen der Jazz-Tanzterminologie können Sie auch anderen, die in ihrem Handwerk neu sind, etwas beibringen und ihnen helfen. Sobald Sie die richtigen Worte kennen, können Sie überall auf der Welt unterrichten und auftreten, wo sich eine Gelegenheit bietet.

Grundbegriffe

Nachfolgend finden Sie eine alphabetische Liste einfacher Phrasen und Definitionen, die in der Jazztechnik häufig verwendet werden. Informieren Sie sich darüber, Sie wissen nie, wann es einen Test geben könnte!

Axel Turn

Eine Achsendrehung ist ein einfacher, aber atemberaubender Sprung, der oft in der Zwischenchoreographie verwendet wird. Beginnend mit einer Schienenkurve geht ein Bein nach oben, danach folgt das andere und entwickelt sich zu einem vollständig rotierenden Sprung in der Luft.

Ball ändern

Ein Ballwechsel ist eine Änderung der Gewichtsverteilung auf den Ballen der Füße. Dies ist ein beliebter Übergangsschritt in vielen Jazz-Tanzroutinen.

Chasse

Aus dem Ballett gestohlen, ähnelt dieser Schritt einer galoppierenden Bewegung, während ein Fuß den anderen buchstäblich "jagt". Dies wird häufig in der Jazz-Tanzterminologie verwendet, um einen Weg zu beschreiben, auf der Bühne zu reisen, oder zwei Bewegungen zusammen auszuführen.

Fallen

Ein Tropfen, der in moderneren Jazzroutinen verwendet wird, ist der Fall, wenn ein Tänzer einen kontrollierten Sturz aus einer isolierten Position ausführt.

Erweiterung

Dieser Jazz-Tanzbegriff wird auch in verschiedenen Tanzstilen verwendet, um einen Arm oder ein Bein zu beschreiben, das nach außen gestreckt und für eine bestimmte Bewegungspause gehalten wird.

Fan Kick

Der Körper bleibt an Ort und Stelle, während ein Bein nach innen beginnt und ganz in seine ursprüngliche Position tritt. Diese werden häufig in Kick-Lines und Routinen im Broadway-Stil verwendet, beispielsweise in der von Fosse beeinflussten Choreographie.

Jazz Walk

Die Haltung ist niedrig und die Füße ziehen sich leicht über den Boden in diesem modifizierten Gang, der für das Überqueren der Bühne verwendet wird. Zu den Variationen gehören der Jazzlauf und der Jazz-Drag.

Knie drehen

Eine Grunddrehung, nur sie wird auf einem oder beiden Knien ausgeführt.

Layout

Ein Bein wird in die Luft geschleudert, während der Torso in einen so dramatischen Bogen wie möglich zurückgelehnt wird. Der Kopf sollte zurückgelassen werden und die Arme sollten nach hinten gestreckt werden, sodass sie den Boden fast berühren können.

Pivot-Schritt

Ein Fuß tritt vor den anderen, dann schwenkt der Körper wieder in die ursprüngliche Position.

Veröffentlichung

Nach einer isolierten Pose "befreit" sich der Körper in eine freiere Form.

Hirsch springen

Ein sehr hoher Sprung, der Sprünge in der Luft simuliert, nur ein Bein ist gebeugt, sodass der Fuß unter dem Knie liegt.

Testen Sie andere zu ihren Bedingungen

Wenn Sie ein Tanzlehrer sind, können Sie ein Spiel aus der Sprache des Jazz-Tanzes machen. Fordern Sie Ihre Schüler heraus, indem Sie an Wettbewerben teilnehmen, um zu sehen, wer die meisten Bewegungen ausführen kann, die von ihren Kollegen aufgerufen werden. Sie können es auch zu einem Staffellauf machen, bei dem Flash-Karten verwendet werden, um den Schritt zu geben, und Tänzer müssen zuerst den Schritt vollenden.

Schließlich können Sie einen schriftlichen Test in Ihre Unterrichtszeit integrieren, wodurch sich der Schwierigkeitsgrad des Tanzvokabulars im Verlauf des Begriffs erhöht. Ihre Tänzer werden es Ihnen danken, wenn Sie Ihre Klasse zuversichtlich in ihrem Jazz-Tanzjargon lassen können, bereit, rauszugehen und für ihre große Pause vorzusprechen.

Schau das Video: Jazz-Rock-Tanz-Terminologie

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: