Illustrierte Stepptanzschritte

Illustrierte Stepptanzschritte

Illustrierte Stepptanzschritte sind eine einfache Möglichkeit, Ihrem Repertoire neue Züge hinzuzufügen. Wenn Sie eine der Grundlagen des Stepptanzens kennen, ist das Lernen durch gezeichnete oder aufgezeichnete Beispiele effektiv, kostengünstig und bequem.

Abbildung Optionen

Es ist möglich, Stepptanz von einer Zeichnung zu lernen. Zum Beispiel enthält die Website für Tanzressourcen StreetSwing.com eine Reproduktion einer Stepptanzanleitung aus den 1930er Jahren. Das Bild zeigt und beschreibt, wie fünf grundlegende Schritte ausgeführt werden. Eine der besten Quellen für illustrierte Stepptanzschritte ist jedoch Video. Während ein Poster oder ein Diagramm Ihnen eine allgemeine Vorstellung von den Bewegungen und dem Rhythmus vermitteln kann, die für einen Schritt erforderlich sind, gibt es nichts Besseres, als wenn Sie die Stufen in Aktion sehen. Tap-Schüler sollten auch die Bedeutung des Sounds nicht unterschätzen. Das Hören der Klopfen kann einem Tänzer dabei helfen, den richtigen Rhythmus der Schritte in einer Kombination zu finden.

Tippen Sie auf App

Für Ihr iPhone und andere Geräte ist die How to Tap Dance-App eine hervorragende digitale Ressource für Illustrationen von Steppstufen. Laden Sie die App kostenlos herunter, und Sie werden in Kürze neue Schritte aus dieser intuitiven und professionellen Quelle lernen.

Illustrierte Stepptanzschritte online

Online-Videos bieten eine kostengünstige und bequeme Möglichkeit, Stepptanzschritte zu erkunden.

United Taps

United Taps ist das Zuhause des Tap Dance Visual Dictionary und eine kostenlose Ressource für Tanzschüler. Die Baustelle umfasst mehr als 280 Stufen, von denen jede zahlreiche Variationen aufweist. Wenn Sie zum Beispiel den Büffel gelernt haben, können Sie den Double Buffalo, Click Buffalo und Buffalo Pullback ausprobieren. Jeder Schritt wird in langsamen und mittleren / schnellen Geschwindigkeiten in separaten Videoclips dargestellt. Besucher können für jedes Beispiel auch drei Dateigrößen auswählen, abhängig von der Verbindungsgeschwindigkeit und der gewünschten Videoqualität. Schriftliche Beschreibungen der Schritte helfen Ihnen, zusammen mit den Videos zu folgen. Wenn Sie mehr als einzelne Schritte für Kombinationen wünschen, enthält die Homepage der Website das neueste Tap-Video des Besitzers.

Youtube

YouTube ist eine potenzielle Quelle für Tap-Videos. Wenn Sie eine Demonstration eines bestimmten Schritts suchen, können Sie auch auf der YouTube-Startseite nach dem Namen suchen, um Clips zu finden, die genau diesen Schritt zeigen. Wenn Sie auf ein Video stoßen, das Sie hilfreich finden, klicken Sie auf den Benutzernamen des Mitglieds, das das Video hochgeladen hat. Im Profil des Benutzers werden wahrscheinlich mehr Aufnahmen angezeigt, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Instructional Tap DVDs

Ein Lehrvideo bietet den Vorteil, dass es eher wie eine Stepptanzstunde strukturiert ist. Wenn Sie von Website zu Website wechseln, um Videoclips anzusehen, können Sie eine Reihe neuer Schritte lernen, die jedoch keine Kohäsion aufweisen. Ein Lehrband wird choreographiert, um von einem Schritt zum nächsten zu bauen. DVDs können auch eine bessere Option zum Üben sein, da es manchmal einfacher ist, ein Video auf einem Fernsehbildschirm anzuzeigen als auf einem Computerbildschirm, wenn Sie sich auf der Tanzfläche befinden.

  • Tot Tap ist ein Einführungsvideo für Kinder, das die Grundlagen des Tanzens auf unterhaltsame Weise vermittelt.
  • The Land of Sweet Taps ist eine weitere Option für Kinder, die Tanzbewegungen mit Hilfe von Liedtexten unterrichtet.
  • Erwachsene, die die Tanzform erkunden möchten, mögen Tap Dance Made Easy.
  • Wenn Sie kein Anfänger, aber ein erfahrener Tapper sind, probieren Sie Band II oder Band III der Tap Dance Made Easy-Serie aus.

Unabhängig lernen

Um Ihre Stepptanzzeit optimal zu nutzen, wenn Sie ohne die Hilfe eines Tauchlehrers arbeiten, ist es wichtig, regelmäßig zu üben. Selbst wenn Sie nur fünf Minuten pro Tag haben, ist das Üben von fünf Minuten an sieben Tagen pro Woche effizienter als einmal pro Woche für eine halbe Stunde. Um die Schritte in den Füßen und Beinen automatisch zu gestalten, müssen Sie sie oft wiederholen. Suchen Sie nach Möglichkeiten zum Üben, wo immer Sie gerade sind, z. B. beim Abwasch oder beim Warten auf dem Telefon. Nehmen Sie sich diese Momente zum Üben und erfrischen Sie ein paar Schritte, und Sie werden feststellen, dass die neuen Schritte, die Sie gelernt haben, in kürzester Zeit zur zweiten Natur werden.

Schau das Video: Tänze auf dem Vampir-Ball

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: