Glossar der Tanzbewegungen

Glossar der Tanzbewegungen

Ein Glossar von Tanzbewegungen hilft den Tänzern dabei, sich an die richtige Terminologie und Technik für verschiedene Tanzstile zu erinnern. Gegebenenfalls kann ein Glossar auch zum Lernen von Präsenzprüfungen verwendet werden.

Grundlegendes Tanzglossar

  1. Chaine Turn – eine grundlegende Wendung für Ballett- und Jazz-Tanz sowie für andere Stile.
  2. Ball ändern – Gewichtsverlagerung von einem Fuß auf den anderen und wieder zurück.
  3. Weinrebe – ein Tänzer tritt zur Seite, kreuzt den anderen Fuß vor, tritt wieder zur Seite hin und kreuzt den anderen Fuß dahinter.
  4. Erster Platz – Eine von fünf Ballettpositionen. Die Fersen berühren sich und die Zehen zeigen nach außen und bilden mit den Füßen eine Linie. Arme sind gerundet.
  5. Zweite Position – Eine von fünf Ballettpositionen. Die Füße sind um die Schultern getrennt und die Zehen nach außen gekehrt. Arme sind mit einer leichten Rundung ausgestreckt.
  6. Dritte Position – Eine von fünf Ballettpositionen. Der linke Fuß bleibt nach vorne, während die rechte Ferse den Bogen des linken Fußes trifft, wobei die rechten Zehen nach außen gerichtet sind. Der rechte Arm ist zur Seite ausgestreckt, der linke Arm ist über dem Kopf gerundet.
  7. Vierte Position – Eine von fünf Ballettpositionen. Der rechte Fuß ist vor der linken Seite mit einem Abstand nach außen gedreht und der linke Arm ist über dem Kopf gerundet. Der rechte Arm ist wie in der ersten Position vorne abgerundet.
  8. Fünfte Position – Eine von fünf Ballettpositionen. Beide Füße sind in verschiedene Richtungen gedreht – von Zehe zu Ferse, von Ferse zu Zehe. Beide Arme sind über dem Kopf gerundet.
  9. Pique Turn – Der Tänzer tritt mit einem Fuß aus und eine vollständige Umdrehung wird durchgeführt, während die Zehen des gegenüberliegenden Fußes bis zum Knie nach innen geführt werden.
  10. Releve – Zum Ausgleich Ihrer Zehen, entweder stationär oder in Bewegung.
  11. Kick Ball Change – ein Fuß tritt entweder nach vorne, zur Seite oder nach hinten und wird dann für einen Ballwechsel nach hinten gebracht.
  12. Fersenzug – Im Ballsaal gefunden, wird an jeder Ferse eine halbe Umdrehung ausgeführt.
  13. Derriere – Französisch für "direkt hinter dem Körper". Wird oft im Ballett referenziert.
  14. Pas de deux – ein Zwei-Personen-Tanz, in der Regel ein Mann / Frau-Duett
  15. Double Turn – zwei volle Drehungen einer beliebigen Tanzkurve (Pik, Haltung, Bleistift usw.)
  16. Haltung drehen – beim Drehen auf releve wird ein Bein hinter dem Körper nach hinten gebogen und führt die Kurve nach außen.
  17. Glissade – ein kleiner Sprung zur Seite, fast eine gleitende Bewegung über den Boden.
  18. Plie – eine Kniebeuge in einer der fünf Ballettpositionen
  19. Pas de Bourree – Ein Verbindungsschritt, der in Tanzkombinationen verwendet wird, beinhaltet die Gewichtsverlagerung von einem Fuß auf den anderen, normalerweise um sich auf eine Kurve oder einen Sprung vorzubereiten.
  20. Brücke – Der Körper ist auf dem Kopf stehend und wird von den Händen und Füßen gestützt, wobei der Kopf nach unten gesenkt wird.
  21. Arbeitsbein – das Bein, das gerade in einem Tanzschritt verwendet wird
  22. Developpe – Das Bein wird angehoben, so dass das Knie um die Taille gebogen wird, und dann wird das Bein gerade nach außen gestreckt.
  23. Dos a Dos – zwei Personen drehen sich vollständig umeinander, ohne den Rücken zu berühren.
  24. Geteilter Sprung – Beine "wechseln" während des Sprungs in der Luft
  25. Tour Jete – Ein Sprung, bei dem ein Fuß zur Seite tritt und der andere Fuß mit einem Sprung auf den anderen Fuß tritt. Tänzerin landet beim Treten des Fußes. Die Arme werden beim Sprung über den Kopf gestreckt und dann wieder heruntergefahren.
  26. Feder Schritt – Beim Partnertanzen macht der Mann vier Schritte auf die Frau zu, wobei der dritte Schritt um die Außenseite ihres Körpers geht.
  27. Gelassenheit – eine stationäre Position
  28. Arabeske – ein Bein stützt, während das andere nach oben und hinter den Körper gestreckt wird
  29. Ballerino – italienische Bezeichnung für Balletttänzer
  30. Stange – eine horizontale Einzel- oder Doppelbarre, die für das Aufwärmen des Balletts und für das Gleichgewicht während der Einweisung neuer Schritte verwendet wird
  31. Fan Kick – ein Tritt, der sich um 180 Grad in der Luft dreht
  32. Jete – ein Sprung von einem Fuß zum anderen
  33. Grand Jete – ein großer Sprung, der buchstäblich die Spalten in der Luft bildet
  34. Splits – ein Bein gerade vor dem Körper und ein Bein direkt dahinter
  35. Passe – Die Zehen eines Fußes werden bis zum Knie des gegenüberliegenden Beines geführt.
  36. En Pointe – Um Ballettschritte auf den Zehenspitzen auszuführen, tragen Sie spezielle Ballettschuhe, sogenannte Spitzenschuhe
  37. Port de Bras – die Bewegung der Arme in verschiedene Positionen
  38. Rond de Jambe – Halbkreise mit einem Fuß gezeichnet
  39. Tendu – Französisch für "Dehnen", bei dem ein Fuß aus dem Körper ragt und sich nach außen erstreckt, wobei die Zehen auf dem Boden verbleiben
  40. Grand Battement – Arbeitsbein wird auf Hüfthöhe nach oben getreten und wieder heruntergefahren
  41. In den Ruhestand gehen Ähnlich wie bei einer Passe "ruht" nur der erhobene Fuß an der Vorder- oder Rückseite des Stützknies
  42. Sissonne – ein Sprung von beiden Füßen auf einen
  43. Quadrille – eine Abfolge von Schritten im Gesellschaftstanz, bei denen der Mann mit der Frau abwechselnd tanzt
  44. Pirouette – eine vollständige Drehung in Position "Pique"
  45. Ehrfurcht – einen Bogen oder Knick im Tanz

Online-Glossare zur Tanzterminologie

Online-Tanzglossare ermöglichen sowohl Tanzenthusiasten als auch denen, die an diesem Zeitvertreib teilnehmen, alles über Tanzschritte zu lernen und zu erforschen. Weitere Ressourcen finden Sie in den folgenden Online-Glossaren:

Schau das Video: Deutsch Englisch Glossar der Fachausdrücke der Genesung Psychosomatik, Ganzheitsmedi

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: