Geschichte von Sammy Davis Jr.

Geschichte von Sammy Davis Jr.

Die Geschichte von Sammy Davis Jr. beginnt mit seiner Anerkennung als einer der begabtesten Entertainer unseres Planeten. Er war ein erstaunlicher Tänzer, Sänger, Schauspieler und Komiker. Er durchbrach Rassenbarrieren und ebnet den Weg für Farbige überall. Davis war ein einzigartiges Talent, das die Menschen mehr als alles andere liebte.

Frühen Lebensjahren

Davis wurde in Harlem geboren und ist auf der Straße aufgewachsen. Seine Eltern, Sammy Davis Senior und Elvera Sanchez, waren Varieté-Tänzer. Er debütierte im Alter von drei Jahren, als Will Mastin, der Partner seines Vaters, ihn in einer Show namens "The Stage" inszenierte Struttin Hannah aus Savannah. Danach wurde Sammy Stammgast am Chitlin-Schaltung, die Reihe von Theatern, die im Süden und Mittleren Westen vor schwarzem Publikum gespielt wurden. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Davis keine echte Kindheit hatte: Nie die Schule besuchen oder mit anderen Kindern spielen.

Mr. Entertainment werden

Mit dem Ableben von Varieté in den 1930er Jahren tourten Davis, sein Vater Sammy Senior und Will Mastin in einem "Flash Dance" -Dat, der Stepp, Folk, Ballett und Gymnastik kombinierte. Obwohl er nur fünf Fuß, vier Zoll groß und nur einhundertzwanzig Pfund wog, wurde Sammy Davis Jr. 1944 eingezogen. Er absolvierte viermal die Grundausbildung in Fort Warren in Cheyenne, Wyoming, wo er zum ersten Mal war erkannte, dass die Leute ihn wegen seiner Rasse hassten. Sergeant Gene Williams nahm ihn glücklicherweise unter seine Fittiche, half dabei, etwas Politur hinzuzufügen und ermöglichte es ihm, seine Show im Camp zu verbessern.

Die Geschichte des Sammy Davis Jr. Stars

Nach der Armee spielte The Will Mastin Trio, wie sie jetzt genannt wurden, Nachtclubs von Manhattan bis Las Vegas. Davis 'großer Durchbruch gelang bei Ciros in Los Angeles, wo er mit seinen Songs und Eindrücken von Humphrey Bogart und Jerry Lewis die Zuschauer auf den Knien hatte. Erfolg folgte, als Sammy Davis Jr. bei Decca Records unterzeichnete und bei der Copacabana Premiere feierte. Tragischerweise verlor Davis im selben Jahr bei einem Autounfall sein linkes Auge.

Sammy Davis Jr. Highlights
LiederFilmeFernsehenBücher
SüßigkeitenmannTippen Sie aufLachenWarum ich?
Was für ein Idiot bin ichDie elf des OzeansDer SchützeJa, ich kann

Die Geschichte von Sammy Davis Jr. legte sechzig Jahre und eine enorme Leistung vor. Er trat in drei Broadway-Shows, vielen Filmen und zahlreichen Fernsehsendungen auf. Er nahm eine breite Palette populärer Musik auf. Davis 'letzter Film Tap war eine Zusammenarbeit mit dem verstorbenen Tänzer Gregory Hines.

Das Rat Pack

Davis 'Gründungsmitgliedschaft in Frank Sinatras Rat Pack war mit höheren Kosten verbunden als für die anderen Mitglieder. Er wurde immer durch seinen Spitznamen "Smokey" an seine Rasse erinnert. Bei ihren Sands Hotel-Auftritten war er oft der Stumpf ethnischer Witze. Einmal waren in einem Dampfbad in Sands alle Roben für das Rudel weiß, mit Ausnahme von Sammys, das schwarz war. Sogar seine Rolle in Ocean's Eleven war untergeordnet: Er war der Müllsammler. Trotzdem war es immer profitabel. Sammy, Frank Sinatra und Dean Martin waren ausverkauft Wieder zusammen Tour 1987, Liza Minnelli ersetzt Martin später.

Liebt und heiratet

Davis 'persönliches Leben war nie einfach. Er war auf der Straße aufgewachsen und hatte kein Modell dafür, wie er Ehemann oder Vater sein sollte. Obwohl er sich hässlich nannte, zog seine Ausstrahlung Frauen an.

Eine berühmte Liebesaffäre mit der Schauspielerin Kim Novak nahm eine gefährliche Wendung, als der Studio-Chef Harry Cohn über den LA-Gangster Mickey Cohen klarstellte, dass Davis schwere Körperverletzung erleiden würde, wenn er nicht enden würde.

Nachdem er 1960 seine Verlobung mit der schwedischen Schauspielerin May Britt bekannt gegeben hatte, wurde Sammy auf dem Democratic National Convention bedroht und später ausgebuht. John F. Kennedy lud ihn zu seiner Einweihung ein. Er und Britt hatten eine Tochter, Tracey und adoptierten später zwei Söhne Mark und Jeff. Sammy war jedoch kein Familienvater und wurde acht Jahre später geschieden. Er heiratete Altovise Davis 1970.

Jenseits der Swingin 'Sixties

Davis war ein Anwalt für Bürgerrechte und ein aktiver Unterstützer von Dr. Martin Luther King, Jr. Später unterstützte er Richard Nixon zur Bestürzung vieler Freunde.

Davis arbeitete bis zu seinem Lebensende weiter. Die Geschichte von Sammy Davis Jr. endet am 16. Mai 1990 im Alter von 64 Jahren durch Halskrebs. Er bleibt eine legendäre Figur, die von Millionen geliebt und respektiert wird.

Schau das Video: Sammy Davis Jr – Das Kind in der Mitte. Dokumentarfilm

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: