Cyd Charisse

Cyd Charisse

Cyd Charisse wurde als großartige amerikanische Tänzerin und Schauspielerin angekündigt, die mit einigen der größten Hollywoods zusammenarbeitete. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Legende der Lady zu erfahren.

Die frühen Jahre von Cyd Charisse

Cyd Charisse begann nicht mit einem perfekten Namen für die Leinwand, denn sie wurde 1922 als Tula Ellice Finklea geboren. Als sie in Texas aufwuchs, begann sie im Alter von sechs Jahren zu tanzen, um nach einer Kinderkrankheit der Kinderlähmung Kraft und Gesundheit zu gewinnen . Als sie ungefähr 12 Jahre alt war, begann sie in Los Angeles Ballett zu studieren und im Alter von 14 Jahren trat sie dem Ballett Ruse de Monte Carlo bei. Dort traf sie sich wieder mit einem jungen männlichen Tänzer namens Nico Charisse, mit dem sie in LA getanzt hatte. Die beiden heirateten und hatten 1942 ein Kind namens Nicky.

Der Beginn einer großen Karriere

Nachdem der Zweite Weltkrieg die Ballettkompanie, in der sie tanzten, aufgelöst hatte, lebte Cyd Charisse ganztägig in Los Angeles und erhielt in ihrem ersten Film eine Tanzrolle. Sie wurde dann von einem prominenten Choreographen entdeckt, der bereits Gene Kelly rekrutiert hatte, und avancierte schnell zum wichtigsten Balletttänzer von MGM. Sie tanzte weiter mit Fred Astaire und Gene Kelly, die für ihre Routinen in "Ziegfeld Follies" bekannt sind. In den späten 1940er Jahren spielte sie in einem Film neben Judy Garland. Fred Astaire hatte großen Respekt vor seinem Co-Star und kündigte sie als eine der größten Tänzerinnen ihrer Zeit an.

Das Ende einer Ära

Als die Popularität des Hollywood-Musicals in den fünfziger Jahren nachließ, gab Charisse den Tanz auf, arbeitete jedoch kontinuierlich als Schauspielerin. Sie erschien sogar in einem Video von Janet Jackson in den 1990er Jahren und zeigte, dass sie sich weiterhin als gefragter Entertainer weiterentwickelt hat. Sie produzierte auch ein Übungsvideo namens "Easy Energy Shape Up", das sich an Senioren richtet, die ein unterhaltsames und leichtes Training suchen. 2006 erhielt sie eine Nationale Medaille der Künste und Geisteswissenschaften, die höchste Auszeichnung für Künstler in den Vereinigten Staaten. Charisse feierte weiterhin das goldene Zeitalter ihrer Karriere, indem sie in verschiedenen Dokumentationen über MGMs Blütezeit erschien. Schließlich trat sie 1992 als alternde Ballerina am Broadway auf und tanzte in der musikalischen Version von "Grand Hotel". Sie starb am 17. Juni 2008 an einem Herzinfarkt.

Bescheidenheit in Hollywood

Charisse war nicht nur als großes Talent bekannt, sondern auch über der gesamten Hollywood-Szene. Sie hat sich nie für einen großartigen Star gehalten und sich selbst für introvertiert gehalten. Sie wurde auf ihrer offiziellen Website mit den Worten zitiert: "Vielleicht, weil ich im Grunde introvertiert bin. Ich wusste, dass ich es liebte, zu arbeiten und aufzutreten. Was die Öffentlichkeit daraus machte, war ihr Geschäft. Ich hoffte, dass sie mich mochten und meine Arbeit bewunderten natürlich, aber dieses Podest, auf dem sie mich festhielten, war aus meiner Sicht unbedeutend. "

Diese bescheidene Haltung machte sie zu einer hochfunktionellen und glücklichen Person, die eine glückliche Ehe mit ihrem zweiten Ehemann beinhaltete, die über 50 Jahre dauerte. Heute gilt Cyd Charisse als eine der größten Größen Amerikas in Hollywoods musikalischer Ära, und junge Performer ahmen sich oft nach ihrer Anmut und ihrer Fähigkeit, mit einfachsten Schritten eine Szene zu stehlen, nach.

Um mehr über Cyd Charisse zu erfahren, können Sie ihre Biografie lesen oder in unzähligen Dokumentationen und Internetseiten, die sich dieser großartigen Zeit widmen, den Geschichten von Hollywoods goldener Ära lauschen.

Schau das Video: The Band Wagon – Fred Astaire und Cyd Charisse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: