Camp Rock Dance Moves

Camp Rock Dance Moves

Fans auf der ganzen Welt haben ihre eigenen "Camp Rock" -Tanzbewegungen ausprobiert, inspiriert von den beiden Filmen mit den Jonas Brothers. Das Camp Rock Phänomen wird stark!

Warum Camp Rock?

Der Disney-Film Camp Rock war einer der größten Hits aller Zeiten für Disney. Choreographiert von Kishaya Dudley (der auch an Michael Jacksons Videos beteiligt war, sowie Gwen Stefani und anderen Schauspielern), drehte sich die Geschichte um ein Lager für Jugendliche, in denen das Singen, Tanzen und andere für eine Rock-and-Roll-Karriere notwendige Fähigkeiten erlernt wurden. Joe Jonas spielte den Lagertanzlehrer "Shane Gray" und war als solcher stark im Tanzen zu sehen. Viele Leute wollten die Züge nachahmen, und als der Film auf DVD ging, gab er den Fans die Nachahmungswerkzeuge in die Hände. Die Bewegungen, die Kishaya Dudley kreiert hat, basieren auf HipHop, Modern, Jazz und sogar vielen Line Dance-Bewegungen. Das Beste, was sie mit ihren choreografierten Routinen – und zwar im gesamten Film – getan hat, war jedoch zu betonen, dass die besten Bewegungen für Sie von innen kommen, unabhängig von Ihrem Training. Es war wichtiger, leidenschaftlich zu sein und Spaß an Ihren "Freestyle" -Tanzbewegungen zu haben, als Schritte genau richtig zu machen.

So lernen Sie Camp Rock Dance Moves

Wenn Sie sie selbst ausprobieren und erlernen möchten, besteht eine der ersten Möglichkeiten darin, einfach die Filme zu bekommen. Zwar gibt es "traditionelle" DVDs, aber es gibt einen einfacheren Weg – iTunes hat den Film als Download direkt auf Ihren Computer (tatsächlich wurden die Datensätze für heruntergeladene Inhalte beschädigt). Dadurch ist der gesamte Film sowie einzelne Segmente mobil verfügbar. Sie können Frame für Frame abgespielt, überprüft, verlangsamt und analysiert werden – alles, was Tänzer brauchen, um die Bewegungen zu lernen.

YouTube: Nur die guten Teile

Natürlich müssen Sie den Film nicht einmal bekommen, um die Bewegungen zu sehen. Die beliebtesten Tanzsequenzen – wie etwa der Gruppentanz im Proberaum – sind auf Websites wie YouTube online verfügbar. Tatsächlich haben einige Fans wie SarahsANinja die Segmente bereits mitgenommen und verlangsamt – auf die halbe Geschwindigkeit, dann auf die viertel Geschwindigkeit, manchmal mit amüsanten Kommentaren, da die Slo-Mo-Sequenzen den Tanz vom Erhabenen zum Lächerlichen machen.

Die Unternehmenslinie erhalten

Disney ist in der Werbekunst natürlich kein Unbekannter – und sie haben viele verschiedene Ressourcen in Bezug auf Camp Rock-Tanzbewegungen, die online verfügbar sind. Den Choreographen Kishaya Dudley sowie Joe Jonas und andere Mitglieder der Besetzung können Sie in Fanblogs hören. Erscheint auf Shows wie der Insider, sie sprechen über den Prozess des Erstellens und Lernens der Züge, was funktionierte, was nicht, sowie Clips zu geben, die das Filmmaterial hinter den Kulissen (und die Fortsetzung) zeigen. Der letzte Jam) erschaffen werden.

Von der Quelle lernen

Noch besser als von Fans generierte Inhalte und Nachrichtenmaterial würden direkt von den Darstellern und dem Choreografen selbst gelernt, richtig? Auf YouTube können Sie sich die Stars Alyson Stoner und Roshon Fegan ansehen, die Sie durch die Stufen zum "Freestyle Jam" führen. Wie der Film betonen sie, dass der Schlüssel weniger präzise ist, als Spaß zu haben und das eigene tanzende Ich zum Ausdruck zu bringen. Wenn Sie Glück haben, befinden Sie sich möglicherweise in einer Stadt, in der der Choreograf Kishaya Dudley tatsächlich einen Workshop unterrichtet. Sie bietet sie in Städten wie Toronto und New York City an und unterrichtet zusammen mit einem anderen Camp Rock-Star, Jordan "JMan" Francis. Diese Klassen sind zwar für den Gelegenheits-Tänzer etwas teuer, aber es gibt keinen besseren Weg, das Tanzen zu erlernen, genau wie Ihre Lieblingsfiguren aus Camp Rock!

.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: