Bolero-Tanz

Bolero-Tanz

Der Bolerotanz ist ein langsamer, sinnlicher Rhythmus, der aus der spanischen Tradition stammt. Die Führung im Tanz imitiert buchstäblich die Bewegungen des Toreadors in einem Stierkampf, während die Folge zwischen Bewegungen wechselt, die auf den Stier oder den Umhang des Matadors hindeuten.

Der Stil des Bolero-Tanzes

Bolero stammte aus Spanien, wo er fünf spezifische Teile erhielt:

  1. Paseo, eine Einführung der Tänzer, die sich auf der Tanzfläche bewegen
  2. Traversa, wörtlich "Kreuzung" vor und nach dem nächsten Schritt.
  3. Differencias, eine Reihe von Schritten, die die Grazie und das Gleichgewicht der Tänzer zeigen.
  4. Finales, bei denen die Tänzer auf verschiedene Weise aneinander vorbeigehen und sich für Flirten und Verbindungen eignen.
  5. Bien parado, buchstäblich "anmutige Haltung", anerkannte das Publikum als Paar, dann mit einem kurzen Arm um die Taille, um sich schließlich förmlich zu begrüßen, bevor er die Tanzfläche verließ.

Bei dieser Auflistung verliert der Tanz etwas von seiner intensiven, leidenschaftlichen Ladung. Aber genau wie die Stierkämpfe, nach denen er modelliert ist, ist der Bolerotanz voller dramatischer Spannung, kombiniert mit der Disziplin athletischer Anmut. Die Bewegungen sind flach und geschwungen über den Boden, wobei das Gewicht des Tänzers normalerweise auf den Zehen liegt. Der Tanzrahmen (wie die Tänzer ihren Torso während des Tanzes halten) ist sehr stark gehalten Machomit anmutigen Bewegungen auf und ab, während sie auf dem Boden gleiten. Die Armstylings bewegen sich jedoch oft in die Vertikale. Einer der grundlegenden Schnörkel besteht darin, dass beide Tänzer ihre Arme in langen Bögen über den Kopf strecken, wie der gewellte Stoff eines Umhangs, während die Menge schreit "Ole!"Andere Bewegungen beinhalten komplizierte Fußarbeit, die darauf abzielt, die Spiele des Matador und seines Gegners zu necken, aufzuladen und zu vermeiden.

Ein Teil des lateinischen Wettbewerbs

Bolero wurde in den 1930er Jahren ein Teil der amerikanischen Tanzszene, was teilweise auf die sehr beliebte Komposition von Maurice Ravel mit demselben Namen zurückzuführen war. Als die Welt des Ballsaals zunehmend wettbewerbsfähiger wurde, wurde die Tanzform zusammen mit Cha Cha, East Coast Swing, Rumba und Mambo als einer der Rhythmuswettbewerbstänze hinzugefügt. Es ist eines der schwierigsten wegen seiner langsamen und stark stilisierten Natur. Viele Leute halten es für eine langsame Rumba, und es ist nicht überraschend – die Rumba hat einen Standardschlag von 104 Schlägen pro Minute, wobei der Bolerotanz nur 96 beträgt, was die Rumba zu den langsamsten Rhythmus-Tänzen macht.

Die Taktart von Bolero ist ein Spiegelbild seiner Reise über den Ozean. Ursprünglich zu ¾ Zeiten in Spanien getanzt (dort soll es sich um eine Version des Flamenco handeln) Sequidillien oder eine respektable Version des Fandango) reiste nach Kuba und entwickelte sich dort neben der Rumba zu 2/4. Schließlich entwickelte sich daraus das 4/4-Mal, das wir heute im Tanz verwenden. Es gibt auch eine mexikanische Variante des Bolero, die ihn zu einem der authentischsten lateinamerikanischen Tänze macht.

Es wird auch wie bei Rumba in einem "Box" -Stil getanzt, mit einem langsamen Gleiten zur Seite bei den ersten beiden Schlägen und dann zwei Vorwärtsschritten – einer kurzen, einer mit mittlerer Distanz -, um den Grundschritt abzuschließen. Da Aufstieg und Fall im Körper und nicht in den Füßen liegen, ist der Bolero ein Tanz, der mühelos erscheint, jedoch körperlich sehr anstrengend ist. Aus diesem Grund wird Bolero nicht mehr gesellschaftlich getanzt – andere Tänze wie der Salsa, der Rumba und der argentinische Tango haben ihn an Beliebtheit abgelöst.

Für diejenigen, die konkurrenzfähiger sind, ist dies eine herausfordernde und lohnende Leistung und ein ewiger Publikumsliebling. Der vielleicht bekannteste Bolero ist die Tanzsequenz am Ende von Baz Luhrman Streng Ballsaal, wo die vom Tanz erzählte Geschichte die Geschichte der verlorenen und im Film selbst gefundenen Liebe wiedergibt. Es ist ein Tanz der universellen menschlichen Emotionen, und für jeden ist etwas dabei.

Schau das Video: Bolero – demostración einfach

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: