Bauchtanz-Lektionen

Bauchtanz-Lektionen

Belly Dance, auch bekannt als Middle Eastern Dance, ist weit über seine Herkunftsregion hinaus bekannt. Es ist leicht zu verstehen, warum so viele Frauen sich in Bauchtanz verwandelt haben; Es ist eine gute Übung, macht Spaß und bietet eine Möglichkeit, sich kreativ auszudrücken und sich in verschiedene Kostüme zu kleiden.

Wie fange ich an?

Haltung

Die richtige Haltung ist das Erste, was Sie lernen müssen, wenn Sie Unterricht nehmen. Ihre Knie sollten leicht gebeugt und nie gesperrt sein. Becken Sie das Becken, werfen Sie die Schultern zurück und heben Sie die Brust an. Diese Haltung beansprucht den Rücken am wenigsten und ermöglicht die Bewegungsfreiheit, die erforderlich ist, um Hüften und Brustkorb für klare, klar definierte Bewegungen zu isolieren.

Grundlegende Bauchtanzbewegungen

Der Shimmy

Es gibt zwei Arten von Shimmies: die Schulter und die Hüfte.

Schulter shimmy: Bewegen Sie Ihre Schultern abwechselnd rechts, links, rechts links vor und zurück. Das ist alles dazu!

Hüfte Shimmy: Die Hüfte wird von den Knien getrieben. Halten Sie die richtige Haltung mit gebeugten Knien aufrecht, bewegen Sie die Knie vor und zurück, und wechseln Sie rechts, links, rechts und links ab. Dadurch bewegen sich die Hüften vor und zurück.

Armbewegungen

Die Arme spielen eine wichtige Rolle im Bauchtanz. Sie können an Ort und Stelle gehalten werden, um den Rumpf zu umrahmen und bestimmte Bewegungen hervorzuheben, und sie können sich elegant durch die Luft bewegen. Zu den am häufigsten gelernten Armbewegungen im Bauchtanz gehören Schlangenarme und Handgelenkkreise.

Schlangenarme: Heben Sie zuerst Schulter und Ellbogen an und heben Sie dann die Hand an. Wenn Sie beginnen, Ihre Schulter und Ihren Ellbogen zu senken, bewegen Sie Ihre Hand weiter nach oben, sodass sich der Ellbogen beugt und der Arm eine winkende Bewegung ausführt. Senken Sie den Arm und die Hand. Wiederholen Sie auf der anderen Seite und wechseln Sie die Arme. Stellen Sie sicher, dass Ihre Handflächen beim Schlagen der Arme immer zum Boden gerichtet sind.

Handgelenkkreise: Bewegen Sie Ihre Hand im Uhrzeigersinn, halten Sie Ihr Handgelenk so ruhig wie möglich, um die Bewegung zu isolieren und hervorzuheben. Sie können dies mit einer Hand oder mit beiden Händen gleichzeitig tun und Sie können auch Kreise im Gegenuhrzeigersinn machen. Für eine welligere, snakelartige Bewegung können Sie Ihre Hände so gießen, als würden Sie damit den Inhalt eines Gefäßes herauskratzen.

Hüftbewegungen

Abbildung Acht: Stehen Sie mit leicht gebeugten Knien und einem etwa einen Hüftbreit auseinander stehenden Fuß. Schieben Sie die rechte Hüfte diagonal nach vorne und kreisen Sie sie nach rechts und diagonal nach hinten ab. Schieben Sie Ihre linke Hüfte in einer Diagonale nach vorne, kreisen Sie sie nach links und zurück in einer Diagonale und zeichnen Sie eine Acht in der Luft. Während Sie diese Bewegung ausführen, verlagern Sie Ihr Gewicht von Fuß zu Fuß entsprechend der Bewegung Ihrer Hüften und halten Sie dabei Ihre Hüften parallel zum Boden. Ihr Oberkörper bleibt während dieser Bewegungen still. Achterfiguren können auch in umgekehrter Reihenfolge ausgeführt werden. Sie beginnen, indem Sie Ihre rechte Hüfte nach hinten schieben und dann nach rechts und nach vorne bewegen. Als Nächstes schieben Sie Ihre linke Hüfte nach hinten, dann nach links und dann nach vorne.

Hüftkreise: Stellen Sie sich in der grundlegenden Bauchtanzposition mit Ihren Füßen etwa einen Abstand von der Hüfte auf. Kreisen Sie Ihre Hüften nach rechts, vorwärts, links, zurück und kehren Sie dann nach rechts zurück. Achten Sie darauf, dass Ihr Oberkörper ruhig bleibt, um die Bewegung hervorzuheben und zu isolieren. Sie können große oder kleine Hüftkreise erstellen und diese Bewegung auch in umgekehrter Richtung ausführen.

Kopfbewegungen

Rutschen: Der Schlüssel zum Durchführen des Kopfgleitens besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Schultern ruhig bleiben, während Sie Ihren Kopf hin und her bewegen.

Kreise: Genau wie beim Kopfgleiten ist es wichtig, den Kopf zu bewegen, ohne die Schultern zu beeinflussen. Außerdem sollte sich der Kopf auf der gleichen horizontalen Ebene befinden wie der Kreis, nicht nach oben oder unten. Eine andere Variante ist es, den Kopf in einem Halbkreis hin und her zu bewegen.

Kostenlose Online-Bauchtanzstunden

Wenn Sie mehr über Bauchtanz lernen möchten, gibt es eine Reihe von Online-Ressourcen.

Instructional Websites

Es gibt verschiedene Websites im Internet, die kostenlose Unterrichtsstunden in Bauchtanz anbieten, darunter folgende:

  • Leyla Najma bietet kostenlose Videos für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Belly Dance Lessons Online bietet kostenlose E-Kurse sowie mehrere fortgeschrittene Kurse gegen Gebühr an.
  • Tiazza bietet kostenlose Bauchtanzkurse online an.
  • Melissa Belly Dance bietet Fitness- und Technikvideos für Bauchtänzerinnen.

Youtube Videos

Sie können bestimmte YouTube-Kanäle abonnieren und erhalten so ein Erlebnis, das fast dem einer tatsächlichen Klasse entspricht. Auschecken:

  • Talladancers bietet Videos, die sich auf eine bestimmte Bewegung konzentrieren, z. B. Bauchrollen, ägyptische Spaziergänge oder Hüftdrehungen.
  • BellyDanceB bietet Videos von verschiedenen Bauchtänzerinnen.
  • Danomoon bietet Lektionen und Performance-Videos an.
  • Sahira bietet Videos, die Haltung und verschiedene Bewegungen wie Wellenbewegungen, Shimmies und Bodenarbeit vermitteln.

Vorteile von Bauchtanz

Mit seinen wellenförmigen Bewegungen und Isolierungen feiert Bauchtanz das Weibliche und kann das Selbstbewusstsein steigern. Es ist eine Übung mit geringen Auswirkungen, die für jedes Gewicht oder jede Form von Vorteil ist. Regelmäßiger Bauchtanz kann Ihnen dabei helfen, fit zu werden, da er den Blutdruck senkt, die Durchblutung verbessert und die Gewichtsabnahme fördert. Diese Tanzform macht auch Bewegung Spaß, und je mehr Spaß eine Übung macht, desto öfter möchten Sie es tun. Wenn Sie nach einem angenehmen Weg suchen, um in Form zu kommen, oder einfach nur Ihre innere Diva loslassen möchten, ist Bauchtanz vielleicht genau das, was Sie brauchen.

Schau das Video: Bauchtanz für Anfänger, Lektion 1, Isolation

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: