Ballett-Trikots

Ballett-Trikots

Alle Ballerinas haben ein paar geschätzte Stücke von Tanzbekleidung, und normalerweise gehören zu allen Ausrüstungsgegenständen und Schuhen einige beliebte Balletttrikots. Während einige Tänzer es vorziehen, immer einen Stil zu tragen, bevorzugen andere Tänzer unterschiedliche Stile für unterschiedliche Anlässe und Jahreszeiten. Man könnte meinen, dass praktisch alle Ballett-Trikots gleich sind, aber Ballerinen denken anders!

Stilvolle Balletttrikots

Zu verschiedenen Zeiten sind verschiedene Trikotarten beliebt. Manchmal dreht sich ein Trend um eine bestimmte Art von Material, zu anderen Zeiten ist es der Schnitt des Trikots, der ihn modisch macht, und manchmal sind es auch die Farben des Trikots. Einer der jüngeren Trends ist der Trend der verschiedenen Rückenbacken, wie zum Beispiel dieses Capezio-Trikotanzugs; Ein neuer Trend ist der Empire-Taillentrikot mit verschiedenen Verzierungen am Oberteil, wie zum Beispiel diesem Natalie-Trikot.

Wenn Sie in ein Tanzstudio gehen, erhalten Sie sofort eine Vorstellung davon, was die aktuellen Trends in Ballett-Trikots sind. Natürlich unterscheiden sich die Trends je nach geografischer Region und Alter der Tänzer. In vielen Tanzstudios schauen die Pre-Teens zu den älteren Tänzern und übernehmen ihren Stil. Wenn Sie eine Gruppe von Sechsjährigen beobachten, sehen Sie eher sparsame schwarze Nylon-Balletttrikots als einen Einblick in die aktuelle Mode.

Trikotschnitte

Ballett-Trikots gibt es in vielen verschiedenen Schnitten. Die drei Hauptvarianten sind die Ärmellänge, der Halsausschnitt und der Beinschnitt.

Ärmellänge

Einige Ballerinas ziehen es vor, immer ein Leibchen-Trikot (Spaghetti-Trägern) zu tragen und vor und nach dem Unterricht Schichten hinzuzufügen, wenn ärmellos kalt ist. Andere Ballerinas tragen im Frühjahr und Sommer Leibchen-Trikots und wechseln im Herbst auf Trikots mit kurzen Ärmeln (selten) oder Dreiviertel-Trikots (häufiger). Außerdem können im Winter Langarm-Trikots getragen werden.

Ausschnitt

Der traditionelle Balletttrikot hat einen "U-Boot-Hals" und einen runden, weiten Hals. Während dieser Schnitt bequem ist, ist er in manchen Kreisen nicht sehr modisch oder als etwas langweilig. Neuere Trikot-Arten haben herzförmige Ausschnitte eingeführt, indem sie das Material in der Brustmitte sammeln. Diese Option ist nicht nur modisch, sondern auch viele Trikots mit diesem Ausschnitt sind komplett gefüttert, so dass ein separater BH unter dem Trikot nicht erforderlich ist. Weniger gebräuchliche Ausschnitte sind V-Necks und Mock-Rollkragen. Der Neckholder-Halsausschnitt wird immer häufiger.

Bein geschnitten

Der traditionelle Trikot-Beinschnitt ist eine recht niedrige Linie an der Hüfte. Die meisten modernen Versionen des Balletttrikots haben eine etwas höhere Beinlinie als die traditionelle Version, jedoch sind Trikots selten "hoch geschnitten". Hoch geschnittene Beinlinien sind in Fitness-Trikots und Badeanzügen üblicher.

Trikot-Stoffe

Der Stoff, aus dem ein Trikot besteht, ist äußerst wichtig, da er die Temperatur der Ballerina beeinflusst. Das Material kann auch den Körpergeruch beeinflussen.

Trikots aus Baumwolle

Baumwolle ist ein sehr bequemer Stoff und für viele Ballerinas ein Material der Wahl. Im Allgemeinen ist Baumwolle wärmer als Nylon / Spandex-Mischungen. Wenn Sie jedoch Leibchen-Trikots tragen, ist eine Überhitzung unwahrscheinlich. Ein Nachteil von Baumwolle ist, dass Schweiß stärker sichtbar ist als bei Nylonmischungen. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Farben oft lange verblassen, bevor der Trikot ersetzt werden muss, weil er zu klein geworden ist oder abgenutzt ist.

Nylon-Mix-Trikots

Trikots mit einem hohen Nylonanteil fühlen sich viel kühler an (insbesondere Langarm- oder Dreiviertel-Ärmelvarianten) als Ganzkörper-Trikots. Darüber hinaus ist Nylon weniger voluminös, so dass für Ballerinen, die gerne schichten, Nylon glatte Linien erzeugt. Nylonmischungen dehnen sich außerdem stärker aus und die Farbe lässt nicht bei jeder Wäsche nach und bleibt über Jahre hinweg lebendig. Ein wesentlicher Nachteil von Nylonmischungen ist, dass Nylon, abhängig von der Schwitzmenge, einige üble Gerüche erzeugen kann, wenn Sie den Trikot längere Zeit eingeschaltet lassen. Wenn Sie eine 1,5-stündige Klasse haben und den Turnanzug nur für die Klasse selbst anlegen, sollte der Körpergeruch kein Problem sein, aber es ist etwas zu bedenken.


Trikots sind zusammen mit Strumpfhosen und Schuhen die Grundbestandteile der Garderobe eines Tänzers. Es gibt eine Explosion in der Vielfalt der Trikots, die in Geschäften und Online-Quellen wie Discout Dance Supply und All About Dance erhältlich sind. Viele Tänzer haben für jeden Tag der Woche einen anderen Trikot! Stulpen, Shorts, Ballett-Röcke, Aufwärmhosen sowie verschiedene Oberteile und Pullover sind jedoch aufregende Möglichkeiten, Ihren Look täglich zu ändern, auch wenn Sie immer dieselben schwarzen Trikots tragen.

Schau das Video: Meine BALLETTTRIKOT SAMMLUNG. Serotonin

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: